Video Erkenne dein Geldbewusstsein & Selbstwertgefühl

Im heutigen Interview vertiefen wir uns in die Money Alchemie. Wir sprechen über deinen Selbstwert rund um dein Business und im Bereich von Geld.  Alex Dahms ist extra aus Deutschland in die Schweiz gereist und wir hatten einen Heidenspass!

Klicke auf mehr lesen und geniesse dieses Interview.

 

Alex und ich hatten eine Menge Spass und ich liebe Menschen, die etwas grosses und so ehrliches in die Welt bringen.

 

Du findest die One Million Good Thoughts Bewegung hier.

Nun zu dir:

Jetzt will ich es wissen! Was nimmst du aus dem Video für dich heraus.

Schreibe es mir im Kommentar.

 

In Liebe und mit viel Freude,

Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Amelie (Dienstag, 24 Oktober 2017 10:09)

    Hallo Andrea,
    ich nehme aus dem Video einiges mit! Das war wirklich toll. Ich fasse es in Stichpunkten zusammen, da mir das wie Schlagwörter aufgeleuchtet ist:
    -Herzatmung
    -Geld braucht Bewegung
    -Geld ist positiv
    -Geld muss wissen wo es hin soll
    -Konstanz, Ruhe, Bewusstsein im Umgang damit
    -Stabilität
    -Steh zu Deinem Wert
    -zwei Preise machen (Ober- und Untergrenze)
    -die Welle geht ans Ufer und kommt wieder zurück

    Ein super sympathisches Interview! Danke Euch dafür :-)
    Liebe Grüße aus dem Herzen
    Amelie

  • #2

    Barbara (Dienstag, 24 Oktober 2017 10:31)

    So ein tiefes, wundervolles Interview mit ganz vielen wertvollen Tipps!
    Herzlichen Dank �

  • #3

    Jutta Vollmann (Dienstag, 24 Oktober 2017 14:49)

    Liebe Andrea, wieder ein Interview das mir deutlich zeigt, dass ich bei dir am richtigen Platz bin. Ganz viel habe ich mitnehmen können. Schön, dass ich nochmal an die Geldarchetypen erinnert wurde, die ich längst ausgetestet hatte. Meine Nr.1 ist der Romantiker und Nr.2 der Herrscher. Am Ende der Liste ist der Förderer, aber davor der Star. Ich musste über dein altes negatives Bild von einem (Bikini-)Star sehr lachen... das kommt mir bekannt vor ;-) Da will ich nochmal hinschauen und auch sehen, was das mit dem Förderer so auf sich hat... Vielen Dank für all die guten Hinweise! Ganz herzlich Jutta

  • #4

    Sabine (Dienstag, 24 Oktober 2017 15:16)

    Liebe Andrea ,
    Was nehme ich für mich aus dem Interview mit .!
    Anfangen - beginnen was will ich der Welt geben oder was habe ich der Welt zu geben - gibt es da was ??? Wahrnehmen was bewegt mich, einfach sein und tun was mir FREUDE macht .Was macht mir FREUDE ???
    Aus mir heraus gehen schöpfen und kreieren was sich da verbirgt und zeigen will .
    Das sind Worte ,wow wo kommen diese plötzlich her - aus mir ?
    Ja, denn es ist niemand mit mir im Raum.
    Bodenständig sein, im Hier und Jetzt Gegenwärtig sein.
    Wow , mir Vertrauen was sich in mir bewegt und gelebt werden will ES ruft. Vertrauen Urvertrauen authentisch sein !!!Ja, das macht mich Glücklich so möcht ich leben mich ,die die im Verborgenen so langsam zum Vorschein kommt , bin von mir selbst berührt, Freuden Tränen sind in meinen Augen ja ich will mich zeigen raus aus dem Versteck die Vergangenheit ist längst vorbei !!!.
    Diese Worte berühren mich tief und schupsen mich an .
    Würdig und Wert mir sein in diesen Leben mit Herz nach aussen mich zeigen anstecken berühren die Menschen im Herzen , mit dieser FREUDE Gelassenheit Wahrheit Emphatie einverstanden sein das ist und mich solange schon in Bewegung Durchrüttelt .
    Ja Zentriert sein im Moment, all diese Worte schwingen in und mit mir .
    Was ist mein Potenzial Fähigkeiten Möglichkeiten die mir gegeben sind .??? Was ist das dass in mir schlummert und die Welt noch bunter macht .
    Wie finde ich dies Es raus ??? Bin zu Hause seit 10 Jahren, mir ist neue kraftvolle Energie gegeben - der Motor ist alt Bestand aus einer längst vergessenen Zeit hat ausgedient verbraucht total verrostet und zerbröckelt es klemmt wie kann er geschmolzen werden- mit der LIEBE der neuen hohen Energie ???
    Der erste Schritt braucht MUT und URVERTRAUEN . Wie komm ich an das URVERTRAUEN wie ???
    HERZLICHE GRÜßE
    Sabine Kerner

    Danke Andrea Danke

  • #5

    Christina Maria (Dienstag, 24 Oktober 2017 21:06)

    Beindruckend, liebe Andrea. Herzlichen Dank!
    Bescheiden antwortest Du und doch so gehaltvoll. Authentisch sind Deine Handbewegungen, schwungvoll, harmonisch und sie unterstützen das Fliessende, das sich Bewegende, das Goldene, das ich sah. Die Antworten sind einfach zu verstehen und die Worte sinken ins Herz. Beleben. Ich spüre mehr Energie, als zu Beginn des Videos. Vor allem aber sehe und spüre ich die Farben Rot und Gelb in vielen Farbnuancen, spüre auch die gewaltige Kraft des roten Strahls, der sich noch tiefer in der Erde verankern darf und wie wohltuend diese erste Spur von Ankergefühl ist. Ich nehme mit: Lebensfreude leben, zur Ruhe kommen und mir Ruhe gönnen für die Herzatmung und das intuitiv goldene Sein.

  • #6

    Rickli (Donnerstag, 26 Oktober 2017 17:25)

    Sehr beeindruckend das Video, authentisch, kraftvoll und von Deiner Einfachheit her einfach nur super. Was ich mitnehme ist vor allem die Herzatmung da will ich mich üben, ja ich stimme mich auf die Ruhe meines Herzens ein auch will ich mich erden lernen ist nicht einfach. Was mich auch beeindruckte ist, die Welle geht ans Ufer und kommt zurück, EBBE + FLUT
    Herzensgrüsse
    Rickli

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich