Manifesting: September

Liebst du manifestieren?  Dann bist du hier richtig. Ich verbinde mich jeden Monat bewusst mit meinen Business, werde glasklar darüber, welche Intentionen ich habe. Im Folgenden findest du wichtige Fragen. Beantworte sie und gewinne die Verbindung zu dir, deinem Business, deinem Geld und Team wieder von Neuem.

Was erschaffst du dir im kommenden Monat?

 

Beantworte mindestens eine meiner Fragen und hinterlasse deinen Kommentar direkt hier im Blog. Weisst du, das hilft! Das weckt deine Sinne und du wirst dir gegenüber verbindlich!

  • Wo stehe ich jetzt gerade emotional?
  • Wie hoch ist meine Energie?
  • Was versuchte ich in letzter Zeit zu verhindern?
  • Was habe ich im letzten Monat finanziell erschafft?
  • Was gibt es, was du dir vorgenommen hast und bis jetzt liegen geblieben ist?
  • Welchen Support brauche ich?
  • Welches sind meine Absichten für diesen Monat?
  • Wie will ich mich in diesem Monat fühlen?
  • Welches ist mein Geldziel?
  • Wie will ich meinen Geldarchetyp im kommenden Monat leben?

Nun zu dir:

Sei spontan und teile eine erste Antwort hier im Kommentar.

 

Womanifest- Manifestieren auf die andere Art

Erhöhte Energie = erhöhte Resultate.

Der wahre Grund, warum meine Kundinnen so erfolgreich sind (verdoppeln bis vervierfachen ihres Einkommens, klare Kommunikation aus dem Herzen, usw) ist, weil ich mit ihnen an ihrer Energie und Ablösung ihrer Blockaden arbeite.


Jetzt gebe ich zum ersten Mal öffentlich Zugang zu dieser kraftvollen und energetischen Arbeit mit mir.

Ob Business oder nicht, hier packen wir deine Blockaden an der Wurzel.

 

Jetzt ist die Zeit da, ein ganz neues Erfolgsniveau für dich zu beanspruchen.

Klicke hier und manifestiere, wozu du berufen bist.

 

Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen wohltuenden, inspirierten und erfüllten Monat! Wage Neues! 

 

Herzlichst, Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Biljana (Montag, 28 August 2017 09:47)

    Hallo Andrea, zur Zeit fühle ich mich kristallklar- dank dir und deinen wertvollen Inspirationen habe ich ein neues Angebot erschaffen.Die Idee hatte ich vor einiger Zeit und jetzt endlich den Mut gehabt, es umzusetzen. Nun werde ich es nächsten Monat auf die Homepage tun und hoffe, dass ich viele Menschen unterstützen kann damit! Love to you und danke von Herzen für dein Wirken liebe Andrea

  • #2

    Andrea Hiltbrunner (Montag, 28 August 2017 09:59)

    Liebe Biljana, das liest sich wundervoll! Ich freue mich sehr darüber, dass du so viel Inspiration und Umsetzungskraft gewinnen durftest. Viel Liebe zu dir, Andrea

  • #3

    Manuela (Montag, 28 August 2017 10:03)

    Liebe Andrea, manchmal habe ich das Gefühl, dass ich versuche, meinen Erfolg zu verhindern! Denn es gelingt mir (noch) nicht, die Dinge zu tun, die schon lange auf Erledigung warten. Z.B. Relaunch der Website, Geld- und Selbstwertmodul vom GG wartet seit Ewigkeiten auf die Bearbeitung. Meine Absicht für diesen Monat ist täglich bewusst an meiner Gedankenhygiene zu arbeiten. Ich will mich großartig und voll in meiner Kraft fühlen.

  • #4

    Daniela (Montag, 28 August 2017 11:00)

    Liebe Andrea, meine Energie ist lange nicht so konstant, wie ich mir das erhoffe und erarbeite. Immer ein kleiner Glimps, und dann schwups wieder weg. Will ich mich damit kleinhalten in der Komfortzone, statt in meine Geniezone Einzug zu halten? Welche Ängstlichkeit hält mich zurück? Ich habe alle Freiheiten – sogar der finanziellen Art – wie kaum eine andere und habe dennoch diese Zweifel, dass mir mein früherer Erfolg nicht mehr so einfach gelingt.... Ich muss nichts mehr beweisen, hast Du gesagt. Ha!!! Gerade habe ich mich erwischt!!! Ich glaube, das ich mich noch immer diesem Druck aussetze und damit Druck ausstrahle.... Ich habe mir fest vorgenommen, mein ganz persönliches Ritual der Energie, der inneren Urkraft und Heimkehr zu kreieren.

  • #5

    (Montag, 28 August 2017 11:18)

    Ich feiere, dass ich eine große Klarheit der "1" in meinem Business lebe und diese "Ein-fachheit" mir viel Freude, Klarheit und finanziellen Ertrag schenkt.
    Ein Familienthema, das extrem mit Geld verknüpft ist, kommt an die Oberfläche - und meine ganze Ursprungsfamilie ist ziemlich durchgerüttelt und auch wenn ich diese alten Strukturen schon gut hinter mir lassen konnte - berührt mich es sehr

    Und hier wünschte ich mir Support, damit ich jedem in meiner Familie seine Meinung von Herzen akzeptieren und ich mich in Gelassenheit klar und gerade vertreten kann. Ohm , möge die Übung gelingen.

  • #6

    Manuela (Montag, 28 August 2017 13:42)

    Liebe Andrea, mir fehlt die Energie gerade etwas. Wenn ich das mache was ich liebe dann geht es nur zuerst muss ich anfangen und dafür fehlt sie mir zur Zeit oft. Deshalb möchte ich noch mehr schauen, wofür brenne ich und diese Energie nutzen. ich möchte mich im September energiereich und erfolgreich fühlen. Was ich fertig machen möchte ist die Überarbeitung der Homepage. Danke dir

  • #7

    Denise (Montag, 28 August 2017 15:39)

    Emotional geht es mir in wenigen Zeitspannen in allen Richtungen . Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich vor meinen Kapazitäten fluchte, dass ich etwas für mein Business mache, nur um etwas zu machen, aber grundsätzlich möchte ich einfach nur vielfältige und nutzbringende Erfahrungen erleben, und all das wäre reine Zeitverschwendung. Ich nehme einen Entschluss, und nach einigen Tage bin ich nicht mehr sicher, dass das der richtige und passende Entschluss war. Ich schwanke weiter… Wie ob ich lieber hätte, eine Reise und Abenteuer um die Welt zu machen als eine Reise in meinem Businness, in mir. Ja, Geld kommt zu mir, aber nicht direkt dank meinem Business. Deshalb ist es für mich noch irritierender!

  • #8

    Rickli (Montag, 28 August 2017 15:48)

    Liebe Andrea, ich will versuchen meine natürlichen Grenzen und Prioritäten zu erkennen und danach zu handeln bevor ich wütend, aggressiv und verspannt auf das
    "Eindringen reagiere, Ich möchte in der Lage sein meinen Freiraum nehmen zu dürfen, ohne schlechtes Gewissen! Hat das etwas mit meinem Geldarchetypen ( dem Förderer) zu tun? Vielen Dank!

  • #9

    Sylvia Shalina (Montag, 28 August 2017 17:12)

    Liebe Andrea, seit Tagen gelingt es mir zunehmend besser, meiner Liebe und dem was ich bin Raum zu geben. Mein Ziel ist es, die nächsten Wochen und Monate mich konstant in meiner Liebe, also meiner Geniezone zu fühlen und meine Inspirationen zu erhalten. Frei zu werden von Ablenkungen und energetischen Überlagerungen, die das immer noch verhindert haben. Ich möchte meine Energien aufbauen, konstant halten und mich für Kundschaft öffnen, die genau diese Energie annehmen möchten und meinen Support, selbst an diesen Punkt zu kommen. Damit ist die Selbstliebe verbunden, also die Erlaubnis fest in meinen Glitzer zu stehen, zu glitzern und mein Glitzern zu teilen...zwinker, das Einhorn das ich neulich gepostet habe. Und heute fühle ich das erste mal meine echte Power, den Wind in meinen Segeln auf meinem Schiff. Oh ja, ich bin bereit! Mein Herz ist offen und weit und ich weiss ich werde es mit Womanifest wirklich schaffen und beides, meine Liebe und die Ermächtigung für mich und für andere möglich machen. Wow, das erfüllt mich mit grosser Freude und Begeisterung!! Es fügt sich alles zusammen. Deine erlebten und durchlebten Erkenntnisse aus deinem Buch und mein Leben. Ein Mosaik und ich verstehe das warum. Dankbarkeit und Freude!!!!

  • #10

    Hanna (Montag, 28 August 2017)

    Liebe Andrea, im September möchte ich meinen Blog aufstellen, Logo entwickeln, und Mindestens 10 Artikel schreiben, mich nicht ablenken lassen und meine Power nicht abgeben, Support würde ich mir wünschen in genau diese Power zu behalten und die schöpferische Kraft weiter fliessen zu lassen, nicht schwächen lassen durch mein Umfeld oder Selbstsabotage. LOVE Hanna

  • #11

    Irmgard (Montag, 28 August 2017 21:27)

    Liebe Andrea!
    Ich fühle mich etwas allein und merke meine zerbrochenen Anteile in mir. Ich bin nicht in meiner vollen Kraft. Ich brauche mehr Kontakte, Freundschaften und fürs business einen Investor aka business Partner bzw mehr Kunden und einen eigenen Raum zum Unterrichten oder einen Raum an einer guten location teilen. Finanziell investierte ich in eine Ausbildung. Ich möchte Flying Yoga Lehrer Trainings geben und hab das Handbuch noch immer nicht geschrieben. Jedoch ein erstes Inhaltsverzeichnis:) Die Werbung muss auch rasch erfolgen. Ich sabotiere mich durch meine Angst; taste mich jedoch bewusster heran an die Ängste, wenn sie hochkommen. Mein Ziel diesen Monat: 1. Altes abschliessen 2. Geschäftskontakte 3. Neue location für Unterricht 4. Handbuch schreiben 5. Alle business Termine wahrnehmen 6. Kunden aktivieren 7. Mein Selbstvertrauen und Energie erhöhen 8. Geschäftspartner finden 9. Freundschaften schliessen 10. Auf meinen Körper und Nahrung achten 11. Mich und meinen Geburtstag schätzen 12. Selbstliebe und Selbstakzeptanz pflegen 13. Wichtig: neuer Geschäftsvertrag für Consulting.

    Klingt viel, ist viel. Ist jedoch machbar!

    Danke Dir für den Raum geben!!! Tausendmal Dank vom Herzen!!!

  • #12

    Irene Schmid (Dienstag, 29 August 2017 00:12)

    Die Nachfrage nach unseren Ergotherapiebehandlungen ist sehr gut, nur habe ich das Problem, dass ich noch keine Nachfolgerin/keinen Nachfolger für meine Mitarbeiterin gefunden habe und sie geht in drei Wochen! Ich bin einmal mehr an dem Punkt, wo ich mich auf einen riesigen Berg Arbeit zubewegen sehe! Doch tut es mir gut, nun einen Zwischenhalt zu machen, gerade nichts mehr zu entscheiden und für 2,5 Wochen in die USA zu reisen! Ich habe alles getan, das Inserat nochmals verteilt, nun heisst es loslassen. Ich werde Ende Monat Klarheit über die nächsten Schritte oder noch besser, eine Nachfolge, haben!

  • #13

    Alexandra (Dienstag, 29 August 2017 17:49)

    Danke für deine Impulse, liebe Andrea!
    Ich möchte im September meinen nächsten Online-Kurs fertig haben und bin gerade in den letzten Zügen. Es geht manchmal ganz leicht, manchmal meine ich, ich muss erst so viel anderes abarbeiten, bis ich mich endlich meinem Herzensbaby widmen kann. Und dann ist es ein wenig anstrengend. Es ist also dran, dass mein Business so richtig Freude machen darf und zwar an erster Stelle!
    Ruhe und Erholung kommen etwas zu kurz, aber das Leben fühlt sich herrlich lebendig an, trotz allem und ich habe das Gefühl, ich bin auf dem richtigen Kurs.
    Mitte September gehts nach Hawaii für mich und ich tauche ein in einem wundervollen Kreis an einem magischen Ort. Das ist meine Belohnung und der Raum für die Seele zum tanken. So hoffe ich, dass das Magic Mother Baby dann bis Mitte September ordnungsgemäß auf die Welt kommt und ich dann auf der andren Seite der Welt entspanne und mit neuem Elan und Kraft wieder hier ankomme. <3

  • #14

    Isabelle (Dienstag, 29 August 2017 18:27)

    Liebe Andrea,
    ich habe manchmal das Gefühl, dass ich verhindere, dass es mir gut gehen darf. Immerzu bin ich am Zweifeln an mir selbst und das verunsichert mich, aber auch mein Gegenüber. Dann reagiere ich viel zu schnell, spüre Druck und Aggression in mir. Ich möchte diesen Monat mich ganz bewusst spüren, mich lebendig und leicht fühlen und meinem Partner mit viel Liebe und Freude begegnen. Danke dir!

  • #15

    Michèle (Mittwoch, 30 August 2017 08:32)

    Liebe Andrea,
    momentan fühle ich mich ausgelaugt und müde. Für den Monat September wünsche ich mir anhaltende postitive Energie, innere Ruhe und Ausgeglichenheit, Freude und Vertrauen.
    Vielen herzlichen Dank

  • #16

    Runi Ruth Niklaus (Mittwoch, 30 August 2017 22:45)

    Liebe Andrea, ich fühle mich heute so kraftvoll wie nie zuvor in meinem Leben. Nach dem Freitod meiner Schwester im Juni 2017 hat es mich buchstäblich nochmals richtig durchgeschwungen, wie in einer Waschmaschiene ohne Schonprogramm. Bewusst bin ich in meiner Tiefe dem begegnet was sich zeigte. Meine Manifestation für September ist: alles noch ganz loszulassen und neu zu beginnen. Und mich vollumfänglich mit meiner göttliche UR-Kraft zu verbinden.

  • #17

    Doris (Freitag, 01 September 2017 00:27)

    Liebe Andrea,
    soeben habe ich ein Zettel wieder gefunden, den ich die ganze Zeit (schon einige Wochen) visuell vor Augen hatte, und er lag sogar in der ersten durchsuchten Box als ob er auf mich gewartet hätte. Ich bin glückselig darüber. Denn nun werde ich neben meiner jetzigen Tätigkeit auch damit beginnen...........Das steht so was von fest und ich freue mich sehr darüber. Außerdem werde ich im September mir einen noch größeren Raum verschaffen. Danke Dir vielmals, dass Du uns hier die Möglichkeit gibst, uns zu äußern.

  • #18

    nataly (Montag, 11 September 2017 06:21)

    Mein Herz heil sein lassen und meinem Herzen vertrauen und folgen.

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich