Business Shift Ritual: 5 Fragen, welche dich deinen Zielen näher bringen

Ich freue mich, meine 5 tiefengreifenden Fragen mit dir zu teilen.

So oft denken wir, dass die Lösung für "Wie kann ich schneller voran kommen" im "mehr tun" liegt. Doch was ich erlebe ist, dass die Lösung darin besteht zu fragen, was ich loslassen kann.

Egal auf welchem Level dein Business ist, es wird immer wieder (An)- Teile geben, mit denen du nicht mehr im Einklang bist und dies heisst, dich neu auszurichten.

 

Meine Fragen helfen dir klar zu identifizieren, was in deinem Business und deinem Denken transformiert werden darf, um deine Ziele zu erreichen.

Hol dir dein Tagebuch und reflektiere zu folgenden Fragen:

 

1. Welches sind die Stellen und/ oder Situationen in meinem Zeitplan, welche mich Energie und Kraft kosten?

 

2. Welches sind die Komponenten in meinem Marketing, dich mich Energie und Kraft kosten?

 

3. Was in meinen Angeboten, Produkten oder meinem Service kostet mich Kraft und Energie?

 

4. Welche Beziehungen kosten mich Kraft und Energie? Denke dabei an Kunden, Partner, Team, Kooperationen und private Kontakte.

 

5. Welche Gedanken und Muster halte ich in mir am Leben, welche mir Energie rauben?

 

Sei ehrlich. Handle authentisch.

 

Wenn du die Antworten festgehalten hast, dann lies sie dir laut vor.

Je ehrlicher du deine Fragen beantwortest, desto klarer wirst du sehen, was es braucht.

 

Und Klarheit führt dich zu konkreten Handlungen.

 

  • Notiere dir nun konkrete Aktionsschritte, die du ab jetzt gehen kannst.
  • Leite alles aus deinem Business aus, was dich Kraft kostet.

Mein Business Shift Ritual

 

Ich vertiefe mich in diese Fragen alle 3-4 Monate, so dass ich immer aus mir heraus handle und im Einklang mit meiner Business- Welt bin.

 

Ich lege dir auch stark ans Herz, dich regelmässig mit diesen Fragen zu beschäftigen, einzutauchen und klarer wieder aufzutauchen.

 

Nun zu dir:

 

Bitte lass mich daran teilhaben und schreibe im Kommentar, was deine Gedanken und  Einsichten zu meinen Fragen sind.

 

Wenn du diese Fragen als wertvoll erachtest, dann teile sie bitte via die Social Media Buttons. Je mehr Menschen sich über ihre innere Welt bewusst werden, desto bewusster wird die Welt.

 

Herzlichst, Andrea Hiltbrunner

So.

 

Wenn wir Dinge loslassen müssen, können auch Ängste in uns wach werden.

 

Die folgende kostenlose Emotional Balance Meditation ist Teil meines Intuition- Boosters, welchen du jetzt herunterladen kannst.

 

Du bekommst ihn hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Géraldine-Aimée (Sonntag, 17 Januar 2016 22:44)

    Ach liebste Andrea.. lerne so durch dich klar im rechten Masse meine Schritte kontinuierlich einfach zugehen… und mich darin zu achten und lieben und ehren… und Vertrauen in mein Tun zu haben, was Maß und Zeit betrifft… warum immer noch mein Knie und Schultergelenke immer wieder schmerzen, weiß ich nicht, denn Michel hat zwar sehr gezogen an der Leine auch immer wieder ruckartig, doch seit 4 Wochen ist es wirklich immer besser (vielleicht stecken da alte Energien, die nicht transformiert werden wollen..?kann so was sein?) ich werde es jedenfalls auch zum Arzt gehen und es abchecken lassen.. proaktiv handeln.. freu mich sehr auf dich
    in Liebe Gé

  • #2

    Angela Braun (Montag, 18 Januar 2016 11:51)

    Liebe Andrea,

    du kannst du Dinge so wunderbar auf den Punkt bringen, dafür danke ich dir!
    Im Grunde geht es ja jeden Tag und das ganze Leben darum, auf sich zu horchen und sich klar zu werden: Was tut mir gut und was nicht? Was will ich und was nicht? Was kann ICH tun, um das zu bekommen?
    Es geht darum, eine Entscheidung zu treffen, die Verantwortung für das eigene TUN und LASSEN zu übernehmen und dann zu handeln.
    Deine Fragen sind ein wunderbarer Leitfaden dazu, dies auf sein Herzens-Business anzuwenden :-)

    Freudige Grüße

    Angela

  • #3

    Eva (Montag, 18 Januar 2016 23:29)

    Ganz wichtige Fragen! In meinen Unterlagen habe ich auch die Rubrik "Energieräuber" drin - aber ohne direkte Fragen. Das finde ich einen ganz wichtigen Punkt, genau zu fragen!
    Insgesamt merke ich, dass mich die meiste Zeit und Kraft die vielen Telefonate, um Termine zu setzen und Terminänderungen nachzugehen, kosten. Bei den Emails und im facebook muss ich auch aufpassen, da ich mich doch immer wieder ablenken lasse. Das wird aber schon besser, weil ich eine Entscheidung getroffen habe! Und genau darum geht es immer wieder: erst geht es darum , Klarheit zu bekommen - wie durch deine guten, gezielten Fragen - und dann eine Entscheidung zu treffen: will ich das weiterhin so machen? Ist es mir das wert? Wie kann ich das anders lösen?
    Die meisten deiner Fragen hatte ich mir schon mal selbst so gestellt - aber die Frage: welche Muster mir Energie kosten! - hat bei mir am meisten zum Nachdenken angeregt! Da hatte ich bisher noch nicht hingeschaut - danke für die guten Anregungen, liebe Andrea! Es darf sich viel bewegen und klar werden.
    Bewegte Grüße von Eva
    zu 3.) Die 1:1

  • #4

    Andrea Hiltbrunner (Dienstag, 19 Januar 2016 08:41)

    Liebe Géraldine, ich freue mich sehr, dass so viel bei dir in Bewegung kommt und dies wird sich alles manifestieren! (Tut es ja schon) Du wirst schon sehen! Liebe Grüsse, Andrea

  • #5

    Andrea Hiltbrunner (Freitag, 22 Januar 2016 07:45)

    Liebe Angela, gerade in Zeiten des Wandels und Neuasrichtungen bringen diese Fragen Klarheit ins System. Benutze die Fragen regelmässig. Herzlichst, Andrea

  • #6

    Andrea Hiltbrunner (Freitag, 22 Januar 2016 07:47)

    Liebe Eva, ich danke dir für deinen tollen Beitrag, wie inspirierend! Wenn dir die 1:1 Arbeit Energie nimmt, dann reguliere die Anzahl deiner Plätze oder die Zeitdauer. Es sieht für mich stark danach aus, als hättest du noch keine klaren Grenzen gezogen zum Aussen und zum Innen (wie will ich es haben), doch was vermittle und kommuniziere ich nach Aussen. Liebe Grüsse, Andrea

  • #7

    Sibylle (Dienstag, 09 Februar 2016 18:18)

    Liebe Andrea, danke dafür....ich glaube mir wird so langsam was klar. Herzengruss Sibylle ;-)

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich