Freitag Sei Dank- 3 wundervolle Pakete mit charmantem Inhalt

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen BlogProjekt:

Freitag Sei Dank.

 

Worum geht es:

Die letzten Jahre habe ich mich intensiv mit dem Thema und der Auswirkung der Dankbarkeit befasst. Nicht nur im Kopf, sondern auch ganz praktisch. Ich führe ein Dankbarkeits- Journal.

Dankbarkeit ist ein kraftvolles Tool, um in kurzer Zeit, mehr Fülle in dein Leben zu bringen. Dankbarkeit hat eine sehr hohe positive Frequenz und wie du weisst, ist alles in und um uns in Schwingung.

Wenn du also hoch "schwingst", ziehst du auch viel Positives in dein Leben an.

 

Wie geht es:

Ganz einfach. Jeden Freitag treffen wir uns hier auf meinem Blog. Du schreibst, wofür du heute oder während der Woche dankbar bist. Mindestens einen Satz. Nach oben hin ist deiner Liste keine Begrenzung gesetzt.

Geteilte Freude verdoppelt sich!

 

Starte nun gleich hier und hinterlasse deinen Kommentar.

  • Teile diesen Post mit allen deinen Freunden.
  • Je mehr Menschen wir sind, desto fröhlicher die Stimmung und desto höher die Energie.
  • Und dies wirkt sich mit Sicherheit positiv auf dein Wohlbefinden aus!

 

Ich bin dankbar für:

  • die Anfrage für einen Podcast! Danke!!!
  • die Anfrage für einen Gastblog! Danke!!!
  • die wundervollen Frauen, die sich im Golden Glow angemeldet haben. Danke!!!
  • die wunderbaren Feedbacks und Erfolge meiner Kundinnen! Ihr seid genial!!!
  • den selbstgepflückten Blumenstrauss von meinem Sohn.
  • das Gespräch mit meiner Mentorin, welche mich immer wieder dazu bringt, meine Erfolge zu sehen und ihnen Raum zu geben.
  • dieses Video hier.
  • die vielen neuen und bunten Filzstifte, die mein Mann mir geschenkt hat.
  • meine Kochkünste und die zufriedenen "Esser" am Tisch.
  • die 3 Pakete, welche auf der Post gekommen sind.

Was sich darin wohl versteckt?


Hihi, erkennst du das Thema? Huhu! Ich freue mich auf Lesestunden! Voilà! 


Und das bringt mich zum letzten Bild und Moment, für den ich dankbar bin:

Happy Birthday Eiffelturm! 126- jährig!

Nun zu dir:

Lass es krachen! Lass uns deine Dankbarkeit spüren!

 

Wofür bist du jetzt gerade dankbar? Alles zählt. Teile es im Kommentar.

Ich freue mich!


Herzlichst und Frohe Ostern, Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Elke Edlinger (Freitag, 03 April 2015 09:20)

    Ich bin von Herzen dankbar
    * dafür, dass die Sonne scheint.
    * für die vielen ermutigenden Rückmeldungen, die ich in dieser Woche bekommen habe.
    * für eine unerwartete Hilfe, die mir gestern zuteil wurde.
    * dafür, dass es mir so oft leicht fällt, kreativ zu sein und ich immer gute Ideen habe
    * dafür, dass ich im Golden Glow 2015 mitmache.
    * für die Freiheit und Selbstbestimmtheit, die ich lebe.
    * für meinen Sohn, der uns gestern mit einem fünfgängigen Menü überrascht hat
    * für mein sonniges, optimistisches Wesen
    * dafür, dass mein Mann und ich sehr aufmerksam, liebevoll, zärtlich und ermutigend miteinander umgehen und dass dies nach über 20 Jahren Beziehung noch immer mehr wird.

  • #2

    Kornelia (Freitag, 03 April 2015 10:33)

    Ich bin sehr dankbar dafür, dass

    * ich meine OP so gut überstanden habe

    * die Krankenschwestern mich so liebevoll gepflegt haben

    * meine Tochter so ein tapferes und starkes Mädel ist

    * es meinem Sohn wieder gut geht

    * die Stimme meiner Mutter gehört zu haben

    mein Mann mich vermisst hat

    * Ferien sind

  • #3

    siegmar gebele (Freitag, 03 April 2015)

    hey, danke für die inspiration! :)
    ich bin dankbar, daß ich auch heute auf der erde weile, mit allem drum und dran, das volle programm. den lecker kaffee, den ich eben schlürfe - danke! - daß ich diesen blog-post kommentieren darf - danke! - daß die sonne scheint und die vögel zwitschern - danke! - ich bedanke mich jetzt schon für das leckere essen, zu dem ich nachher eingeladen bin und den besuch bei der familie - danke, danke. danke! :)
    lg°siegmar

  • #4

    Fabienne Vogel (Freitag, 03 April 2015 11:00)

    Danke Andrea und den GG Frauen, ihr seis sooo bereichernd!
    Danke meinem wunderbaren Freund, dass er meine Transformation mit mir gemeinsam durchlebt und wir uns gegenseitig spiegeln können und so offen darüber sprechen können, auch mit Tränen!
    Danke dass ich dann jetzt gleich eine wunderbare Freundin besuchen und bei ihr essen darf und wir gemeinsam dir Sonne geniessen können!
    dDanke Universum, dass du mich führst und ich einfach fliessen lassen imd vertrauen darf

  • #5

    Riccarda (Freitag, 03 April 2015 11:09)

    Ich bin dankbar dafür, dass ich gestern das Theme für meine Homepage kaufen konnte. Ich bin dankbar dafür, dass ich gestern in der Straßenbahn - so an nichts denken - die wie ich glaube richtige Idee für die Gestaltung meiner neuen Homepage bekam ;-)
    Ich bin dankbar, dass meine Tochter und ich diese Woche Kleidung für sie einkaufen gingen, es lief harmonisch und lustig ab und sie freut sich so. Ich bin dankbar, dass ich noch Schwiegereltern habe, die ich am Ostersonntag einladen kann. Ich bin dankbar, dass ich diese Woche eine wunderbare Session mit einer Kunldin hatte und ich bin dankbar, dass ich heute noch eine habe.

  • #6

    Waltraud Kleindl (Freitag, 03 April 2015 12:02)

    Ich praktiziere das DANKEN seit Monaten und siehe da: es wirkt! Hilfreiche Freunde treten in mein Leben und dafür bin ich sehr dankbar!

  • #7

    Andrea Hiltbrunner (Freitag, 03 April 2015 12:49)

    OH IHR!!! Vielen herzlichen Dank für eure wundervollen, zauberhaften Beiträge! Das verschönert den Karfreitag ja noch viel mehr! Habt tausend Dank, hier zu sein!! Herzlichst, Andrea

  • #8

    Christiane welk (Freitag, 03 April 2015 12:53)

    Ich bin dankbar dafür dass ich mich traue meine Homepage anzugeben das 1te mal hier obwohl es noch ne Baustelle ist. .ich bin dankbar für die Magie die in jedem bewussten Moment liegt und für dass es genauso wie es ist gerade richtig ist

  • #9

    Christiane Welk (Freitag, 03 April 2015 13:15)

  • #10

    Tatjana (Freitag, 03 April 2015 13:48)

    Ich bin dankbar für diesen sonnigen Tag . Mein Mann hat für uns Früstück vorbereitet, während ich noch gemütlich im Bett lag. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich bin dankbar dafür ,dass es mir in den letzten Tagen so gut geht. Ich bin so dankbar dafür , dass ich die Möglichkeit habe mich weiter zu entwickeln.

  • #11

    Verena (Freitag, 03 April 2015 17:38)

    Ich bin dankbar, dass heute wieder die Sonne lacht. Ich bin dankbar, dass mein Mitbewohner über's Wochenende vereist ist und auch meine Tochter erst morgen wieder kommt - endlich alleine und nur Zeit für mich - ich liebe es <3
    Ich bin dankbar, dass ich momentan mit meiner Tochter besser zurecht komme. Ich bin dankbar für meine schöne Wohnung und meine 3 Miezen, die seit Jahren an meiner Seite weilen und mit mir durch dick und dünn gehen. Ich bin dankbar, dass ich den WDHB Kurs machen und hier einiges lösen durfte. Ich bin dankbar für das lange Wochenende.

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich