Liebster Award- meine Antworten & Nominierungen

Letzte Woche wurde ich gleich im Doppelpack zum "Liebster Award" nominiert. Mein Dank geht an Stefanie Ochs & Sonja Szielinski. Da ich in dieser Zeit in Paris gewohnt habe und mein Wifi scheinbar etwas auf "laisser faire" eingestellt war, kommen meine Antworten heute:


1. Wie bringst du die Inspiration fürs Bloggen am besten zum Fliessen?

 

Ich gehe in mich, verbinde mich mit mir, der Welt und frage: Was ist es, was meine Leser jetzt gerade brauchen? Und dann bekomme ich die Antwort und beginne zu schreiben.

2. Welches ist dein Lieblings- Feedback, das du als Blogger/in erhalten hast?

 

Ich bekomme sehr viele Feedbacks von unterschiedlichen Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen. Der rote Feedback- Faden ist, dass sie mir schreiben, dass ich sie sehe, erkenne, wer sie wirklich sind (sie sehen sich meistens nicht in ihrer wahren Grösse) und dass sie sich bei mir geborgen fühlen. Letzthin habe ich ein wundervolles Feedback von Monika Werle erhalten, welche übrigens eine begnadete Künstlerin und Therapeutin ist: Sie schrieb, dass sie schon unzählige Meditationen gemacht hat, dass meine Meditation für sie aber die speziellste und berührendste ist. Das hat mich sehr bewegt. Im Businessbereich ist das Feedback immer, dass sie es nie für möglich gehalten hätten, in nur 5 Monaten ein eigenes Business, welches funktioniert, auf die Welt zu bringen. 

 

3. Sind Schreibblockaden ein Thema für dich und falls ja: Was sind deine besten Strategien dagegen?

 

Klar kenne ich Schreibblockaden, ansonsten wäre mein Buch, welches mir seit 20 Jahren im Kopf rumhüft, längstens geschrieben. Beim Bloggen jedoch empfinde ich es nicht sehr als Blockade, da ich auch oftmals sehr einfache Sachen online stellen kann, wie Bilder, Tipps, Inspirationen. Und wenn ich mich mit meinen Lesern verbinde, wie oben erwähnt, dann kommt immer etwas zum Vorschein, worüber ich schreiben kann. Übrigens habe ich mir anfangs Jahr einen Schreibcoach genommen, damit es nicht nochmals 20 Jahre dauert, bis mein Buch das Licht der Welt erblickt.


4. Welche Person würdest du gerne für einen Blogbeitrag interviewen, wenn du EGAL wen wählen könntest und warum?

 

Ich hätte mich sehr gerne mit Martin Luther King unterhalten. Seine Vision, sein Kampfgeist für Gerechtigkeit ist beeindruckend.

Ich habe vor zwei Jahren seine Kirche, Haus und Memorial in Atlanta, U.S.A besucht und hatte Hühnerhaut.

 

5. Wo auf der Welt würdest du gerne mal einen Beitrag schreiben? Auf dem Eiffelturm, im Flugzeug, auf den Malediven…

 

Ich war erst letzte Woche in Paris und habe da gebloggt, respektive gevloggt. Dieses Video hier. Magst du es angucken?


 

6. Wenn du sicher wärst, auf der ganzen Welt gehört zu werden, welchen einen Satz würdest du sagen?

 

Carpe Diem, Baby!

 

7. Wie häufig erscheint dein Blog?

 

2x wöchentlich: Montags mit einem inspirierenden Artikel und freitags geht mein Freitag Sei Dank Ritual online.

 

8. Was sind deine Lieblings-Blogs, bzw. wer deine Lieblings-Blogger und warum?

 

Ich lese gerne bei Kelly Rae Roberts und Leonie Dawson. Sie sind kreativ und kurbeln mich dadurch innerlich an.

 

9. Was ist deine grösste Vision für dein Leben?

 

Möglichst viele Menschen zu bewegen, zu sich selber und in die eigene Grösse zu kommen, ihre wahre Berufung auszudrücken, furchtlos und aus dem Herzen heraus.

 

10. Fangfrage: Jemand schenkt dir 1 Million... würdest du immer noch Bloggen?

Was würde sich verändern?

 

Sagen wir es mal so: Geld macht nicht glücklich, aber öffnet gewisse Tore. In meinem Privat- oder Berufsleben würde sich nicht allerhand verändern, da meine Mission und Vision nicht auf Geld angewiesen ist. Mit einer Million könnte ich jedoch in gewisse Passionen investieren: Ein Studio in Paris und ein Cottage in St. Ives zum Vermieten und selber ab und an logieren, diverse Spenden an Institutionen, die mich berühren. Ich spende bereits den 10. Teil von meinem Jahresprofit an eine wohlwollende Unternehmung, denn mein Business- Model heisst: Give back!

 

11. Unter welchem Stern steht 2015 für dich – Wenn du am Ende des Jahres zurückblickst, hast du {...} erreicht?


In meinem Visionsworkshop 2015 kam deutlich das Wort: Harvest hervor und mein Dreambook zeigt deutlich, was mir wichtig ist.


Noch mehr meine innere Stimme und Botschaft nach Aussen hin transportieren, dadurch Menschen zu bewegen, ihre ganze Essenz zum Ausdruck zu bringen. Persönlich bedeutet Harvest, meine Wurzeln zu verstärken, meinen Körper und meine Seele gut zu nähren.


Denn ich bin mein Business und wenn es mir gut geht, dann kann ich andere beschenken.

Ich habe mich entschieden, einige meiner Business- Mentoring- Kundinnen zu nominieren & dir dadurch Einblick in wundervolle {+zum Teil absolut neue} Businesses zu zeigen:

Das wären:

Die Regeln für die nominierten Blogs:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
  • Das Beitragsbild kannst du dir übrigens hier downloaden.

==> Ich selber habe gerade eine Regel gebrochen und 14 Frauen nominiert. Ups!


Meine Fragen an euch:

1. Welche Länder oder Orte hast du bereits bereist und hast dich wie zuhause gefühlt?

2. Welches sind deine Hauptwerte für dein Leben?

3. Welche Farbe tut dir gut?

4. Welcher Künstler, Maler, Schriftsteller, Sänger inspiriert dich?

5. Welches Buch würdest du empfehlen, zu lesen?

6. Beende den Satz: Freiheit ist …

7. Was ist deine Berufung?

8. Wie bist du darauf gekommen, ein eigenes Business auf die Welt zu bringen und wie bist du vorgegangen?

9. Was ist dein Aha- Erlebnis businessmässig im 2015?

10. Wie lädst du deine eigenen Batterien auf?

11. Wofür bist du dankbar?

 

Ich freue mich auf alle Antworten!

Hinterlasse im Kommentarfeld einfach den Link zu deinem Liebster-Award-Beitrag. 


Herzlichst, Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Stefanie (Montag, 09 März 2015)

    Vielen Dank für deine inspirierenden Antworten liebe Andrea. Toll deine Idee, noch neue(ere) Blogs zu nominieren :)
    Von Herzen,
    Stefanie

  • #2

    Andrea Hiltbrunner (Montag, 09 März 2015 09:33)

    Liebe Stefanie, gell, das macht Freude! Diese Frauen haben eine Mission un ich untesrütze sie gerne dabei! Herzlichst, Andrea

  • #3

    Barbara (Montag, 09 März 2015 11:42)

    Andrea, das war so erfrischend, Dich die ganze Zeit lachen zu hören. Ich spüre Deine Freude! Ja, ich mache gerade auch, was mein Herz begehrt.
    Lg
    Barbara

  • #4

    Andrea Hiltbrunner (Montag, 09 März 2015 11:43)

    Liebe Barbara, ja, ich konnte wirklich nicht aufhören zu lachen! Und ich freue mich, das zu lesen, dass du dem Herzen folgst! Liebe Grüsse, Andrea

  • #5

    handanalysezuerich (Montag, 09 März 2015 16:08)

    Danke Andrea, für die Nomination. Ich war fleissig und hier ist sind meine Antworten:
    http://www.handanalysezuerich.ch/2015/03/09/liebster-award/

  • #6

    Sabine (Freitag, 13 März 2015 13:55)

    Huhu, auch ich war fleißig und danke Dir von Herzen!
    Viel Spaß beim Lesen :)
    www.farbheldin.de/blog

  • #7

    Angela Braun (Dienstag, 17 März 2015 08:17)

    Liebe Andrea,

    vielen Dank für die Nominierung!
    Obwohl die Fragen einfach erscheinen, haben sie es doch in sich.
    Hier meine Antworten:
    https://heilsame-informationen.de/gerne-leben/liebster-award-bekommen/

    Liebe Grüße

    Angela

  • #8

    Christine (Dienstag, 17 März 2015 10:43)

    Liebe Andrea,
    vielen Dank für die Nominierung. Hier sind meine Antworten: http://christineseitz.com/mein-liebster-award/
    Herzliche Grüße
    Christine


  • #9

    Monika (Freitag, 20 März 2015 13:13)

    Liebe Andrea, herzlichen Dank noch einmal für die Nominierung. Es hat etwas gedauert mit den Antworten, aber jetzt. Ich bin mit meiner Homepage neu umgezogen und werde sie mit der Zeit umgestalten. Hier der Link zu meinem neuen Blog. Es ist der erste Eintrag darin :)
    http://monika-werle.de/liebster-award/
    Herzliche Grüße. Monika

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich