Freitag Sei Dank- der Hype der Zahlen im Business

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen BlogProjekt:

Freitag Sei Dank.

 

Worum geht es:

Die letzten Jahre habe ich mich intensiv mit dem Thema und der Auswirkung der Dankbarkeit befasst. Nicht nur im Kopf, sondern auch ganz praktisch. Ich führe ein Dankbarkeits- Journal.

Dankbarkeit ist ein kraftvolles Tool, um in kurzer Zeit, mehr Fülle in dein Leben zu bringen. Dankbarkeit hat eine sehr hohe positive Frequenz und wie du weisst, ist alles in und um uns in Schwingung.

Wenn du also hoch "schwingst", ziehst du auch viel Positives in dein Leben an.

 

Wie geht es:

Ganz einfach. Jeden Freitag treffen wir uns hier auf meinem Blog. Du schreibst, wofür du heute oder während der Woche dankbar bist. Mindestens einen Satz. Nach oben hin ist deiner Liste keine Begrenzung gesetzt.

Geteilte Freude verdoppelt sich!

 

Starte nun gleich hier und hinterlasse deinen Kommentar.

  • Teile diesen Post mit allen deinen Freunden.
  • Je mehr Menschen wir sind, desto fröhlicher die Stimmung und desto höher die Energie.
  • Und dies wirkt sich mit Sicherheit positiv auf dein Wohlbefinden aus!

 

Ich bin dankbar für:


  • Die leckeren Crêpes von dieser Woche und die dazugehörenden harmonischen Stunden mit meinen Kindern. Wir haben gleich nachgedoppelt und am Folgetag nochmals einen Teller voll bestellt.
  • Zugleich gab es in dieser Woche wunderbare Mentoring- Stunden mit meinen 20 Golden Glow Kundinnen. Ich erfreue mich, wie sie wachsen, sei es im persönlichen Bereich, oder auch in finanziellen Erfolgen. Herzliche Gratulation!
  • Ich bin dankbar für den Start in Was dein Herz begehrt und die vielen Frauen, welche sich entschlossen haben, ihre Flüge in diesem Jahr auszubreiten und voll und ganz zu sich zu kommen.


Eine Teilnehmerin schickte mir diese Nachricht nach der ersten gemeinsamen Dive Deep Gruppen Session:


"Ganz herzlichen Dank für die Q&A -Session gestern Abend!

Ich war total überwältigt von dem was sich zeigte und mich schüttelte es nur so unter Tränen und enormer Hitze/Schwitzen in der Herzgegend. Gewaltig welche Kraft da zu spüren war!

Der Raum, den Du kreierst mit deiner Präsenz ist so gewaltig heilsam, ich danke Dir für Deine Meisterleistung in Sachen Herzpräsenz und natürlich für Dein Erfassen meiner Situation und die passenden Worte! Das hat mir Bestätigung gegeben und sehr geholfen!"


Dankbar für eigene Klarheit:

Diese Woche lieferte auch viel für meine eigene Klarheit. Doch dazu werde ich bald einen Blogpost veröffentlichen. Es hat damit zu tun, was ich in Zukunft will und was nicht mehr.


Es hat auch damit zu tun, mich mehr zu zeigen, welche Erfolge ich habe und was auch für dich möglich ist.


Im Internet geistern zu viele Märchen rum, was das Online- Business betrifft. Zu viele Zahlen als "MUST HAVE- MUST DO".


Zum Beispiel las ich letzthin, dass der Emailverteiler 1000- 2500 Leute braucht, damit man richtig gut Geld verdienen kann.


Das ist ganz und gar nicht meine persönliche Erfahrung. Und auf die Rückfrage, wie viel Geld den VIEL ist, bekam ich eine Angabe, welche ich übertroffen habe.


Mit einem kleinen und feinen Newsletterverteiler.


Ich zeige meinen Business- Kundinnen, dass sie nicht Zahlen, Statistiken und solchem Müll verfallen müssen. 


Zahlen sind oftmals da zu absoluten Werbezwecken und um einen Hype zu kreieren.


Wie gesagt, da wird ein Blogpost folgen.


Danke, dass du bis hierher gelesen hat. Ich freue mich über dein Feedback und deine Dankbarkeits-Liste.


Herzlichst, Andrea Hiltbrunner



Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Barbara (Freitag, 16 Januar 2015 09:44)

    Ich bin dankbar, dass ich langsam wieder aus dem Stress der letzten Wochen auftauche.
    Ich bin dankbar, dass ich heute wie von selbst einen Parkplatz gefunden habe.
    Ich bin dankbar, dass wir ein schönes Haus, mit viel Raum gefunden haben.
    Ich bin danbkar, dass ich meine Rituale wieder aufleben kann, weil nun alle Kisten ausgepackt sind.
    Ich bin dankbar, dass mein Buch nun auch als ebook erscheinen wird.
    Ich bin dankbar, dass ich wieder die Muse habe, mich mit Golden Glow zu beschäftigen.
    Ich bin dankbar für die Unterstützung von vielen Seiten.

  • #2

    Corinne (Freitag, 16 Januar 2015 09:58)

    Herzlichen Dank für Deine Dankbarkeitsanimation hier, liebe Andrea!
    Dankbar bin ich gerade für die Unterstützung und das Entgegenkommen meines Freundes in Bezug auf das bevorstehende Soulvisions-Wochenende!
    Ich bin dankbar für mein selbergebackenes Brot, und dass auch meine Tochter es schätzt!
    Ich bin dankbar für so viel Unterstützung und Klarheitsfindung durcj Dive Deep und die Q&A Session dieser Woche. Ich bin mir selbst dankbar und so stolz, die minimalen technischen Voraussetzungen geschaffen zu haben, um mich selber weiterzubringen und Andreas WDHB Kurs beizuwohnen! Es waren alleine dafür Visionen und entsprechende Aktionsschritte nötig, um due vielen Widerstände zu überwinden! Yeah, ich habs bis hierhin geschafft. Dafür bin ich dankbar!!!
    Ich bin dankbar für meine Tochter (7j), die gestern wegen Bauchweh-Halsweh-Kopfweh nicht einschlafen konnte. Ich führte sie in den Herzraum, wo sie viele Einhörner sah. Dann sagte sie: "Mami, ich glaube, ich muss da einfach noch was loslassen!", und schlief friedlich ein!!
    DANKE

  • #3

    Sabine (Freitag, 16 Januar 2015 10:25)

    Ich bin aufrichtig Dankbar für Andreas Blogprojekt am Freitag! Hier werden mir immer so viele wunderbare Dinge in meinem Leben bewusst.
    Heute bin ich dankbar für meine Kraft, die sich wieder bündelt und zu der ich Verbindung finde. Ich bin dankbar für das Jahr 2015 und die wundervolle Energie, die es mir bringt. Es ist wundervoll, wie alles in Bewegung kommt und sich entwickelt und verändert. Ich freue mich über meine Homepage und die Fortschritte, die ich da mache. Als kleines Technikgenie bieten sich mir da noch viele viele Lernmöglichkeiten ;-) Und ich bin von Herzen dankbar für Aura- Soma in meinem Leben und die Möglichkeit, Beraterin zu werden. Das erfüllt mich tief im Herzen mit einem ganz ganz besonderem Gefühl.

  • #4

    Ulla (Freitag, 16 Januar 2015 10:48)

    ich bin diese Woche dankbar, das ich es endlich geschafft habe meine Webseiten zusammenzulegen, für die wundervollen frischen Zitronen die eine Kundin mir aus ihrem Garten in Montenegro mitgebracht hat, für meinen Mann der mich wirklich auf Händen trägt und wohl mein bester Coach ist, und das Andrea hier so herzerfrischend und ehrlich schreibt.

  • #5

    Karen (Freitag, 16 Januar 2015 12:02)

    Ich bin dankbar für den blauen Himmel und die strahlende Sonne heute.
    Ich bin dankbar für den schönen Abend mit meiner Freundin Marion gestern.
    Ich bin dankbar, dass es meinem Hund nach seiner OP so gut geht.
    Ich bin dankbar, dass ich mich für Was mein Herz begehrt entschieden habe und mich so mal wieder um mich selbst kümmere.

  • #6

    Lisa (Freitag, 16 Januar 2015 13:24)

    Ich bin dankbar für meine Söhne die beide ihrer Bestimmung folgen und den Weg des Herzens gehen - was für ein Geschenk für eine Alleinerziehende Mutter:-)
    Ich bin dankbar, dass ich im Netz auf Andrea aufmerksam wurde und ich noch einer der letzten drei Plätze für "Soul Vision" buchen konnte!
    Ich bin dankbar dass ich die letzten Tage krank war uns so viel Zeit hatte für Innenschau und zur Ruhe kommen...
    Ich bin dankbar dass ich jeden Tag den Ofen einfeuern kann, weil ich das einfach unglaublich gerne mache und es das ganze Haus wohlig wärmt.

  • #7

    Rickli (Freitag, 16 Januar 2015 20:19)

    Ich bin dankbar für das was mir diese Woche gebracht hat, und ich bin dankbar das es mir so gut geht, ich jeden Tag zu essen habe und einigermassen gesund bin.
    Ich bin dankbar dass ich drei wundervolle Kinder habe.
    Ich bin dankbar dass es Menschen gibt wie Andrea, sie Sie ist das beste was mir in letzter Zeit passiert ist! Danke Andrea.
    Ich bin dankbar dass ich mich entschieden habe für Was mein Herz begehrt!

  • #8

    Julia (Freitag, 16 Januar 2015 22:27)

    Ich bin dankbar für diese verrückte vergangene Woche, die mich über Tiefen zu heutigen Höhen geführt hat. Dankbar für die Erkenntnis, dass mich kreative Taten, so klein und banal sie auch sein mögen, in meine Mitte bringen, zu meinem Herzen und meinen Ideenfluss anregen. Dankbar bin ich für den aufbauenden und bekräftigenden Zuspruch den ich heute zu meinem Service erhalten habe, dankbar, dass ich den Schritt gewagt habe eine webseite anzumelden. Und ich bin Dir sehr dankbar Andrea für den Termin, den wir vereinbaren konnten!

  • #9

    Barbara Z. (Freitag, 16 Januar 2015 22:34)

    Ich bin dankbar, in dieser Woche zwei wunderbare Menschen kennengelernt zu haben, die mich in ihrem Kreis des Puppentheaters aufgenommen haben. .....und plötzlich nannten sie mich Puppenspielerin.
    Ich bin dankbar für die Klarheit, die sich in meinem beruflichen Feld auftut.
    Ich bin dankbar für Andy und Tobias.
    Ich bin dankbar für meine Lieblings- Andrea, -Marco und -Matthias. Ohne euch wäre die Weltweniger bunt.

  • #10

    Esther Maria (Samstag, 17 Januar 2015 18:54)

    Ich bin dankbar für die 1:1 Session mit Andrea von letzter Woche. Ich erhielt wieder mehr Klarheit, Durchblick und Motivation. Und immer wieder bin ich dankbar für meine Entscheidung mich bei Golden Glow anzumelden.
    Ich bin dankbar für das Soul Vision-Weekend und dass ich mir die Zeit und den Raum dafür nehmen kann und will.
    Ich bin auch dankbar für das Nachtessen, das ich jetzt für meinen Freund und mich kochen werde. :-)

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich