Einladung zur Blogparade: Was bedeutet Freiheit für dich?

Das neue Jahr in Verbindung mit anderen Bloggerinnen und Bloggern zu starten, das inspiriert mich.

 

Ich habe mich für das Thema der Freiheit entschieden, da Freiheit  eine meiner 5Herzessenzen ist.

 

Freiheit bedeutet mir ein und alles. Ich kann als Mentorin niemanden in die eigene Kraft und Mitte führen, ohne selber ein Beispiel dafür zu sein. 

 

Diese Blogparade habe ich vor den Ereignissen letzter Woche geplant. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Thema der Freiheit auseinander zusetzen. 

Anhängigkeiten, Zwänge und Zerstörung der persönlichen Ausdruckskraft sind mir ein Graus. Ich freue mich auf viele Blogbeiträge, auch auf deinen. Lies im Weiteren, wie du teilnehmen kannst.


Warum veranstalte ich eine Blogparade?

Ich möchte dich zum einen inspirieren, über das Thema der Freiheit nachzudenken und zu spüren, was dir dabei wichtig ist. Zum anderen interessiert es mich sehr, welche Vielfalt das Thema uns allen liefert und wie wir uns gegenseitig den Blickwinkel oder Horizont erweitern können.

So geht es:

  • Du verbindest dich mit dem Thema und verfasst einen eigenen Artikel dazu.
  • Die Länge und Art spielt keine Rolle.
  • Du kannst also Schreiben oder einen Podcast anbieten oder auch vloggen. 
  • Du brauchst einfach einen eigenen Blog.

Hilfreiche Fragen:

  • Was bedeutet Freiheit für dich?
  • In welchen Lebensbereich lebst du sie?
  • Wo fehlt dir (noch) die Freiheit?
  • Welche Freiheitskämpfer/ Visionäre inspirieren dich?
  • Welche Erlebnisse hast du gemacht? Auf Reisen, Beruflich, in Beziehungen?
  • Welche Emotionen löst Freiheit in dir aus?
  • Hast du kreative Arbeiten, die zum Thema passen und die du uns zeigen kannst?

Natürlich hast du jegliche Freiheiten, die Frage: "Was bedeutet Freiheit für mich?" - auf deine Art und Weise, zu beantworten.


In 2 Schritten zur Blogparade:

1. Du veröffentlichst deinen Artikel auf deinem Blog, verlinkst im ersten Abschnitt auf meine Webseite www.andreahiltbrunner.com und weist auf die Blogparade hin. 


Du kannst auch diesen Direktlink zum Artikel selber benutzen: http://bit.ly/155hlPl

 

2. Du besuchst meinen Blogparadeartikel und hinterlässt deinen Kommentar und verlinkst auf deinen Artikel.

Wenn du auf Fabeook oder Twitter bist, so teile deinen Link auch dort.


Gut zu wissen:

Die Blogparade läuft 4 Wochen, vom 12. Januar bis zum 9. Februar 2015.

 

Was du von der Blogparade hast:

 

Während des gesamten Monats, verweise ich in meiner e-nspir@tion auf die Blogparade. Ebenso teile ich deinen Beitrag auf meiner Facebook- Business-Seite und via Twitter.

 

Eine wunderbare Möglichkeit für eine Verbindung:

 

Bitte besuche meine Facebook-Seite und wenn du magst, dann like sie. Du kannst mir auch gerne auf Twitter und Pinterest folgen. Ich freue mich.


Wenn du meine e-nspir@tion abonnieren willst, dann trage dich hier ein. 


Ich freue mich sehr!

 

Andrea Hiltbrunner

Hier die Artikel im Überblick:

Franziska// Frau Fotografin: Bei ihr beginnt Freiheit da, wo sie sie sein darf.

 

https://fraufotografin87.wordpress.com/2015/01/17/blogparade-was-bedeutet-freiheit-fur-dich/

 

Stephanie Mertens: schreibt über die Möglichkeit sich ein persönliches Ziel setzen zu können, das zu den eigenen Fähigkeiten passt, um so einen Beitrag zum Wohle der Gemeinschaft zu leisten.

 

http://www.unternehmensforum-nord.de/#!ufo-blog/cyj5

 

 

Barbara Wallner/ Luna Blackbird schreibt über die grenzenlose Freiheit über den Wolken:

 

http://lunablackbird.com/2015/01/21/uber-den-wolken-muss-die-freiheit-wohl-grenzenlos-sein/

 

 

Carolin Otzelberger schreibt von Freiheit, die eigenen Gefühle bewusst zu wählen:

 

http://alles-ist-moeglich-blog.de/?p=516

 

 

Matthias Brückner schreibt über die eigene Verantwortung, das Leben in Fülle zu leben:

 

http://riskiereundgewinne.de/ich-bin-dafuer-verantwortlich-mein-leben-erfuellt-zu-leben/

 

 

Bettina Kalandra schreibt vom goldenen Käfig und dass die Freiheit von innen kommt:

 

http://www.hat-chi.at/blogparade-bedeutet-freiheit-fuer-dich/

 

 

Tilly Dyga schreibt über die Freiheiten, die sie als Frau in unser heutigen Zeit hat:

 

http://www.tillydyga.net/blogparade-freiheit-fr-wie-frau-und-frei/ 

 

 

Anjara schreibt und poetisch und kreativ über die Freiheit und du kannst sie sogar hören!

 

http://www.anjara-inspiration.com/bedeutet-freiheit-fuer-mich/

 

 

Renate Hotz weiss, dass die Freiheit in der Begeisterung liegt wenn man das tun kann was einem Spaß macht:

 

http://renatehotz.com/?p=687

 

 

Heike Kellner- Rauch schriebt von der Schwester der Freiheit! 

 

http://anderland.goneoblog.de/die-freiheit-hat-eine-schwester/

 

 

Für Yvonne Marin geht Freiheit einher mit Mut, Verantwortung und Liebe und Vergebung.

 

http://visionspirit.ch/gedankensplitter/freiheit.php

 

 

Markus definiert die Freiheit von William Wallace & Matthama Ghandi und erläutert dann die eigenen Facetten der Freiheit: 

 

http://www.spitzli-coaching.ch/2015/01/facetten-der-freiheit/

 

 

Frank schreibt über die Freiheiten, sein Leben zu geniessen:

 

http://blog.finde-dich-selbst.net/ueber-die-freiheit-sein-leben-zu-geniessen/

 


Für Nicole Bailer bedeutet Freiheit das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen: 

 

http://www.nicole-bailer.de/ist-freiheit-eine-illusion/

 

 

Frauke Schramm drückt ihre Freiheit durch die kreative Kunst des Quiltens aus. Hier erhaschst du einen Blick auf ihre wundervollen Werke:

 

http://quilthexle.blogspot.de/2015/01/freedom.html

 

 

Manuela beschreibt die Freiheit als emotionale Freiheit:

 

http://herzcoaching.jetzt/emotionale-freiheit/

 

 

Stefanie zeigt dir, wo die Freiheit beginnt und wo sie endet:

 

http://zarameh.de/zarameh-32/items/von-der-freiheit.html#textstart

 

 

Claudia Dieterle stellt dir zum Thema Freiheit Gegenfragen: 

 

http://www.tipptrick.com/2015/02/02/claudias-praktischer-ratgeber-blogparade-zur-freiheit/

 

 

Hans beschreibt Freiheit unter dem zwischenmenschlichen Aspekt:

 

http://www.tages-gedanken.de/2015/02/02/bedeutet-freiheit-fuer-mdich/

 

 

Martin Grünstäudl beschreibt wie die Ausnahmen von Regeln eben nicht die Falschheit dieser Regel beweisen beweisen:

 

http://1001erfolgsgeheimnisse.com/2015/02/02/persoenliche-freiheit-studien/

 

 

Stefanie Marquetant hat eine Affirmations- Liste zum Thema bereit:

 

http://www.stefanie-marquetant.de/2015/02/03/grenzenlose-freiheit/

 

 

Silvia Heimburger beschreibt wie Freiheit und Selbstermächtigung Hand in Hand gehen dürfen: 

 

http://silviaheimburger.com/wie-freiheit-und-selbstermaechtigung-hand-in-hand-gehen-duerfen/

 

 

Nathalie Fretz zeigt uns den Freiheits- Blick durch unsere Hände:

 

http://www.handanalysezuerich.ch/2015/02/04/freiheit-was-bedeutet-freiheit-f%C3%BCr-mich/

 

 

Alexandra Stross beschreibt, wie du aus dem Gedankenkäfig raus in die Freiheit gelangst:

 

http://alexandrastross.com/freiheit-im-denken-raus-aus-dem-gedankenkaefig/

 

 

Anna- Bettina Schmitz beantwortet meine Fragen zum Thema auf ihrem Blog.

 

http://lesen.abs-textandmore.de/2015/02/beitrag-zur-blogparade-was-bedeutet-freiheit-fuer-dich/

 

 

Für Anja Kirchner beginnt wahre Freiheit im Kopf und im Körper:

 

http://anjakirchneronline.de/wie-du-dich-aus-dem-hamsterrad-befreist-und-deine-persoenliche-freiheit-findest/

 

 

Smutje Rosa zeigt Bilder und Einsichten der Freiheit auf einem Boot & Segelschiff:

 

http://smutje-rosa.blogspot.de/2015/02/die-freiheit-auf-einem-boot-einem.html

 

 

Susan von Schlauchalarm saust im Sturzflug runter und landet hier:

http://schlauchalarm.de/warum-sich-freiheit-so-gut-anfuehlt/

 


Verena Linhart schreibt über das Bewusstsein der hängen gebliebenen inneren Schallplatten:


http://www.verenalinhart.com/?p=581

Kommentar schreiben

Kommentare: 36
  • #1

    Franziska (Samstag, 17 Januar 2015 11:04)

    Ich bin dabei. Mit ein paar wenigen Zeilen & meinem persönlichen Grundbaustein für ein Leben in Freiheit: https://fraufotografin87.wordpress.com/2015/01/17/blogparade-was-bedeutet-freiheit-fur-dich/

  • #2

    Andrea Hiltbrunner (Montag, 19 Januar 2015 10:22)

    Franziska, diese Seite von dir ist ja wunderschön! Ich danke dir, dass du mit dabei bist! Freufreu! Andrea Hiltbrunner

  • #3

    Stephanie Mertens (Montag, 19 Januar 2015 16:06)

    Liebe Andrea,

    vielen Dank für die Blogparade. Ich finde das Thema sehr inspirierend und bin es einfach mal ganz grundsätzlich angegangen. Viel Spaß beim Lesen. :)
    http://www.unternehmensforum-nord.de/#!ufo-blog/cyj5

    Liebe Grüße
    Stephanie

  • #4

    Andrea Hiltbrunner (Montag, 19 Januar 2015 16:19)

    Liebe Stephanie, ich danke dir sehr für diesen eindrücklichen Artikel! Wow, das hast du dich ins Zeugs gelegt, so wunderbar! Ich danke dir! Andrea Hiltbrunner

  • #5

    Barbara (Mittwoch, 21 Januar 2015 08:27)

    Liebe Andrea,
    Danke für den Input zum Thema Freiheit zu schreiben.
    Ich bin dabei.
    http://lunablackbird.com/
    Lg
    Barbara

  • #6

    Carolin Otzelberger (Mittwoch, 21 Januar 2015 16:33)

    Liebe Andrea,

    einen herrlichen Geschmack von Freiheit erlebe ich dabei, meine Gefühle bewusst zu wählen!
    Mein Artikel dazu heisst: "Freiheit: Die Wahl, wie ich mich fühle" und ist hier zu finden: http://alles-ist-moeglich-blog.de/?p=516

    Alles Liebe,
    Carolin

  • #7

    Matthias (Mittwoch, 21 Januar 2015 19:36)

    Hallo Andrea,

    vielen lieben Dank für dieses Thema. Hier mein Beitrag zu deiner Blogparade

    http://riskiereundgewinne.de/ich-bin-dafuer-verantwortlich-mein-leben-erfuellt-zu-leben/

    LG

    Matthias

  • #8

    Bettina Kalandra (Donnerstag, 22 Januar 2015 12:02)

    Hallo, welch tolles Thema - da musste ich einfach mitmachen. :-)
    Hier mein Beitrag:
    http://www.hat-chi.at/blogparade-bedeutet-freiheit-fuer-dich/

  • #9

    Tilly Dyga (Donnerstag, 22 Januar 2015 13:25)

    Liebe Andrea, danke für den Impuls, zum Thema Freiheit zu schreiben. Es hat mich inspiriert in großer Dankbarkeit darüber zu schreiben, wie viele Freiheiten ich als Frau in dieser Zeit in diesem Land genieße: http://www.tillydyga.net/blogparade-freiheit-fr-wie-frau-und-frei/ Herzliche Grüße Tilly

  • #10

    Anjara (Donnerstag, 22 Januar 2015 17:31)

    Liebe Andrea, vielen herzlichen Dank für diese Blogparade. Ich finde dieses Thema einfach mega super toll, und ich habe es einfach ganz frei fliessen lassen. Ui ui ui, hatte sogar den Mut, ein Audio mit rein zu packen. Viel Spass beim lesen und hören:
    http://www.anjara-inspiration.com/bedeutet-freiheit-fuer-mich/

  • #11

    Renate Hotz (Freitag, 23 Januar 2015 08:59)

    Gerne mache ich bei diesem Thema mit, da es bei mir zur Zeit ein heisses Thema ist. Ich bin 56 Jahre und gehe in 3 Jahren in Pension. Hier macht man sich schon Gedanken.....hört dann alles auf, oder beginnt erst alles. Bin seit 26 Jahren selbständig und hab für mich erkannt dass man weg vom Alleskönner sehr viel Freiheit erreichen kann. Ich lebe jetzt meine Leidenschaft und weiß dass die Freiheit in der Begeisterung liegt wenn man das tun kann was einem Spaß macht. Eure Renate

  • #12

    Renate Hotz (Freitag, 23 Januar 2015 09:01)

    hier noch mein Link zum Beitrag http://renatehotz.com/?p=687

  • #13

    Heike Kellner-Rauch (Sonntag, 25 Januar 2015 00:51)

    Liebe Andrea,
    herzlichen Dank für diese Blogparade: Die hat mich ordentlich ins Grübeln gebracht. Das Thema hat mich aber auch sowas von angesprungen... Mein Beitrag: Die Freiheit hat eiine Schwester (http://anderland.goneoblog.de/die-freiheit-hat-eine-schwester/) Ich freu mich über Feedback, jede Menge Kommentare - und vielleicht auch kritische Zwischenrufe :)
    Viele Grüße, Heike

  • #14

    Yvonne Marin (Montag, 26 Januar 2015 11:02)

    Liebe Andrea
    Eine gute Bekannte hat mich auf deine Page und auf die Blogparade hingewiesen.
    Das deine Seite und das Thema hat mich sehr angesprochen. Darum habe auch ich einen Blogeintrag zumThema gemacht. Mein Blog ist noch ganz frisch, und ich bin noch in der Lernphase. Hier ist der Link zum Blogeintrag http://visionspirit.ch/gedankensplitter/freiheit.php

    with Love from my heart to your Heart

  • #15

    Markus (Montag, 26 Januar 2015 20:32)

    Hallo Andrea.

    Freiheit...da konnte ich nicht widerstehen einen Beitrag dazu zu verfassen.
    Danke für die Blogparade.

    Herzlichen Gruss
    Markus

    http://www.spitzli-coaching.ch/2015/01/facetten-der-freiheit/

  • #16

    Frank (Dienstag, 27 Januar 2015 08:23)

    Hallo, Andrea,
    meinen Beitrag zum Thema Freiheit gibt es unter
    http://blog.finde-dich-selbst.net/ueber-die-freiheit-sein-leben-zu-geniessen/
    Vielen Dnak für die Gelegenheit, zu diesem tollen Thema etwas beisteuern zu dürfen.
    Liebe Grüße
    Frank

  • #17

    Nicole Bailer (Dienstag, 27 Januar 2015 09:54)

    Liebste Andrea,

    Auch ich konnte nicht wiederstehen und möchte gerne an deiner Blogparade teilnehmen.
    Mein Beitrag dazu findest du hier: http://www.nicole-bailer.de/ist-freiheit-eine-illusion/

    Vielen Dank für diese wundervolle Möglichkeit.

    Alles liebe, deine Nicole

  • #18

    Frauke (Dienstag, 27 Januar 2015 21:14)

    So ein spannendes Thema - das mußte ich direkt mal erforschen, unter dem Blickwinkel "Freiheit für meine Kunst" ! Danke für diese wunderbare Blogparade. Hier ist mein Link: http://quilthexle.blogspot.de/2015/01/freedom.html

  • #19

    Manuela (Mittwoch, 28 Januar 2015)

    Liebe Andrea,
    in meinem Beitrag geht es um die Emotionale Freiheit - mein Steckenpferd ;-)
    Herzlichen Dank für diese Blogparade!
    Und hier ist mein Artikel: http://herzcoaching.jetzt/emotionale-freiheit/
    Herzliche Grüße
    Manuela

  • #20

    Yvonne M. (Mittwoch, 28 Januar 2015 13:44)

    Liebe Andrea
    Meine Freundin hat mir mitgeteilt , dass du meinen Beitrag auch auf FB verlinkt hast. Ich habe es mir angesehen und möchte mich recht herzlich dafür Bedanken. leider kann ich dies nicht auf FB tun, da ich da nicht dabei bin. Aber ich tue es jetzt hier. Ich finde diese Blogparade eine ganz tolle Idee. Ich habe auch einige der anderen Beiträge gelesen und finde es sehr inspirierend.
    Ganz herzlichen Dank

  • #21

    Ivana (Mittwoch, 28 Januar 2015 21:47)

    Liebe Andrea,
    ich bin gern mit dabei und morgen früh geht mein Artikel dazu online. Danke für die Idee und die Anregung, mich mit dem Thema (mal wieder) auseinanderzusetzen, aber auch meine Gedanken niedrzuschreiben.

    Liebe Grüße,
    Ivana

  • #22

    stefanie@zarameh.de (Sonntag, 01 Februar 2015 21:12)

    Liebe Andrea, nun hab ich´s auch noch geschafft dabei zu sein ;) und freue mich mit euch meinen kleinen Beitrag zum durchaus umfangreichen Thema FREIHEIT, zu teilen. Eine tolle Woche allen hier,
    von Herzen Stefanie
    http://zarameh.de/home.html#blog
    http://zarameh.de/zarameh-32/items/von-der-freiheit.html#textstart

  • #23

    Claudia Dieterle (Montag, 02 Februar 2015 07:12)

    Hallo Andrea,
    über das Thema habe ich mir auch gerne Gedanken gemacht.
    Hier mein Beitrag: http://www.tipptrick.com/2015/02/02/claudias-praktischer-ratgeber-blogparade-zur-freiheit/
    Viele Grüße
    Claudia

  • #24

    Hans (Montag, 02 Februar 2015 11:29)

    Hallo Andrea,
    ich habe mich des Themas auch gerne mal angenommen.:
    http://www.tages-gedanken.de/2015/02/02/bedeutet-freiheit-fuer-mdich/
    Lieber Gruß Hans

  • #25

    Martin Grünstäudl (Montag, 02 Februar 2015 13:10)

    Hallo Andrea,

    bei diesem Thema fällt mir so viel ein, dass es zwei Beiträge werden. Der zweite folgt in wenigen Tagen http://1001erfolgsgeheimnisse.com/2015/02/02/persoenliche-freiheit-studien/

    Liebe Grüße
    Martin

  • #26

    Stefanie Marquetant (Dienstag, 03 Februar 2015 13:30)

    Liebe Andrea,
    danke dafür, dass du mich inspiriert hast, über meine Freiheit zu schreiben! Es ist gleichzeitig eine Art Experiment... http://www.stefanie-marquetant.de/2015/02/03/grenzenlose-freiheit/
    Alles Liebe & alle Freiheit für dich,
    Stefanie

  • #27

    handanalysezuerich (Mittwoch, 04 Februar 2015 17:11)

    Liebe Andrea
    Hui! Eine Weltpremiere: mein allererster Blogartikel. Herzlichen Dank an dich für diese Gelegenheit!
    http://www.handanalysezuerich.ch/blog/

  • #28

    Silvia Heimburger (Donnerstag, 05 Februar 2015 08:44)

    Liebe Andrea,
    hier kommt nun auch noch bei Beitrag zur "Freiheit" und ich freue mich so, dass du dieses Thema gewählt hast: http://silviaheimburger.com/wie-freiheit-und-selbstermaechtigung-hand-in-hand-gehen-duerfen/

    Herzensgrüße
    Silvia

  • #29

    Alexandra Stross (Samstag, 07 Februar 2015 08:28)

    Liebe Andrea,
    herzlichen Dank für deine Einladung zur Blogparade, die ich gerne annehme.
    Hier gehts zu meinem Artikel:
    http://alexandrastross.com/freiheit-im-denken-raus-aus-dem-gedankenkaefig/
    Alles Liebe, Alexandra

  • #30

    Ann-Bettina (Samstag, 07 Februar 2015 11:00)

    Hallo Andrea,
    ich habe es gerade eben noch so geschafft, rechtzeitig einen Beitrag zu deiner Blogparade zu schreiben. http://lesen.abs-textandmore.de/?p=3136
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  • #31

    Anja Kirchner (Samstag, 07 Februar 2015 13:32)

    Liebe Andrea,

    ich bin gestern durch Zufall über deinen Blog gestolpert und bin ganz angetan! :)
    Als ich gesehen habe, dass du eine Blogparade zum Thema Freiheit machst, konnte ich einfach nicht widerstehen! Hier ist mein Beitrag:

    http://anjakirchneronline.de/wie-du-dich-aus-dem-hamsterrad-befreist-und-deine-persoenliche-freiheit-findest/

    Danke dafür! Von Herzen, Anja

  • #32

    Smutje Rosa (Sonntag, 08 Februar 2015 12:04)

    Liebe Andrea, auch ich bein erst gestern über Deinen Blog gestolpert, den ich übrigens ganz fantastisch großartig finde. Ich werde Dir folgen, auf meinem Weg mit dem Segelschiff geradeaus.
    Meine Sichtweise zur freiheit auf einem Boot findest Du hier: http://smutje-rosa.blogspot.de/2015/02/die-freiheit-auf-einem-boot-einem.html

    Dir alles, alles Gute und Ahoi
    Ulli

  • #33

    Susan (Sonntag, 08 Februar 2015 16:29)

    Liebe Andrea,
    danke für deine Inspiration, über Freiheit nachzudenken und zu schreiben. Hab die Blogparade zufällig entdeckt. Gerade noch rechtzeitig, um dabei zu sein. Ich konnte bei diesem Thema einfach nicht widerstehen. Hier gehts zu meinem Artikel: http://schlauchalarm.de/warum-sich-freiheit-so-gut-anfuehlt/

    Alles Liebe
    Susan

  • #34

    Verena Linhart - Lebe Deinen Stil! (Montag, 09 Februar 2015 22:53)

    Liebe Andrea,
    just in Time ;) habe ich es geschafft noch einen Artikel zu Deinem wunderbaren Thema zu schreiben: http://www.verenalinhart.com/?p=581
    Herzliche Grüße, Verena

  • #35

    Freiheit für mich (Montag, 16 Februar 2015 15:03)

    http://freiheitfuermich.blogspot.de/2015/02/blogparade-was-bedeutet-freiheit-fur.html
    Als ich den Aufruf zur Blogparade sah, fühlte ich mich grade zu genötigt dazu etwas zu schreiben. Mithin handelt es sich um mein Pseudonym, welches ich nach 4 Jahren häuslicher Gewalt in der Ehe nutze um mich zu " befreien"

  • #36

    Irka (Dienstag, 17 Februar 2015 11:11)

    Liebe Andrea,
    auch wenn die Blogparade "schon vorbei" ist habe ich einen Artikel zu diesem besonderen Thema geschrieben: http://schreib.tips/in-5-schritten-zur-freiheit/
    Liebe Grüße und danke für den Anstoß!
    Irka

Es ist Zeit für Klarheit.

Erhalte jetzt dein GELD- ARCHETYP -QUIZ + meine 60 Minuten HEALINGSESSION, sowie meine e-nspir@tion. {14- tägig gespickt mit Tipps & Inspiration}

Deine Angaben bleiben bei mir.

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich