Meine Erfahrung mit meiner Teleclass: Die Alchemie des Geldes

Letzte Woche fand meine Teleclass statt mit dem Titel: Die Alchemie des Geldes.(Das Audio liegt bereit.) Ich hatte eine Fülle an Anmeldungen und erhielt schon vor dem Seminar selber viele liebenswerte Emails. Dieser Abend war für mich ein so wunderbares Erlebnis auf allen Ebenen. 

 

Vorbereitung:

Ich habe gemerkt, wie begeistert ich selber von dem Thema Fülle, Erfüllung, Fluss und Geldfluss bin. Zudem öffneten sich die Tore für mein Business mit Herz- Golden Glow und Money Alchemie und ich wollte meine Zuhörer daran teilnehmen lassen.

 

Ich kam mir vor wie die Biene Maia. Ich sammelte all mein Wissen  aus den letzten Jahren als Unternehmerin, aber auch als Frau und Künstlerin zusammen und brachte es in eine Form. Da hat mir mein erster Beruf der Lehrerin sehr geholfen. Ich liebe Struktur, Klarheit, Einfachheit und Logik.

 

Am Tag selber:

Morgens:

Ich kam mir vor, als hätte ich einen Bühnenauftritt. Was du vielleicht gar nicht von mir weisst: Ich stand von 2000- 2014 auf verschiedenen internationalen Bühnen. Und ich habe es geliebt, aber es hat auch ganz schön gekribbelt im Bauch.


Mittags:

Ich habe alle meine Unterlagen schön ausgedruckt und mein Office gründlich aufgeräumt. Ich mag das, denn es gibt mir Ruhe. Bei meinen kreativen Prozessen kann ich aber auch total chaotisch sein und alle Farben, Papiere und Stifte liegen lassen. 


Nachmittags:

Da bin ich mit meinen kleinen Buben und mit Chilli in den Wald. Steine sammeln. Meine Buben nannten es: Kristalle. Und ja, das stimmt! Auch für mich war jeder Stein ein Kristall, denn ich hatte etwas Spezielles mit ihnen vor.

 

Bei unserem Sonnenplätzchen im Wald haben wir alle gesammelten Steine hingelegt. Wir haben einen Kreis gebildet.

 

Ich habe mir Zeit genommen, jeden Stein sorgfältig hinzulegen. Jeder Stein war das Symbol für eine Person, die ihren Platz im Golden Glow einnehmen darf.


Steinkreis

Es war festlich!

 

Am Ende, als wir weiter marschieren wollten, legte mein Sohn noch einen riesigen Stein in die Mitte. (Nachdem ich das Bild gemacht hatte).

 

Und ich war ganz verblüfft, denn ich hatte mich ehrlich gesagt: vergessen. Ohne zu wissen, wozu Mama diesen Steinkreis gelegt hat, hat er wohl gespürt, dass ich diesen Menschen (Steinen) Raum gebe und selber meine Platz in der Mitte einnehmen kann.

Abends:

Ein letztes Durchgehen vom Inhalt her. Technik überprüfen und: Viel Ruhe.

 

Gute Nacht Kuss an meine Buben.

 

10 Minuten vor dem Teleseminar  habe ich eine Kerze angezündet und die kleinen Blümlein, welche mir meine Buben während des Tages gesammelt hatten, hingelegt.

 

Während:

Ich habe mich so wohl gefühlt. Die Stimmung war ruhig, leichten Herzens und klar. Ich spürte die Zuhörer sehr gut und das hat mein Herz erwärmt.


Ich hatte so viel Spass! Das wird bestimmt nicht die letzteTeleclass gewesen sein.

Danach:

Glücklich ins Bett geplumst und mich darüber gefreut, dass die ersten Menschen (Kristalle) ihren Platz eingenommen haben.


Die Berufung zum Beruf zu machen ist ein wahres Glück! Ich fühle mich berührt davon, die Menschen zu begleiten, ihr Business so aufzubauen, dass es solide und klar ist und dass es auf allen Ebenen fliesst:

 

  • Aus dem Herzen zu sich selber
  • Aus dem Herzen zu anderen
  • Aus der inneren Fülle
  • Zum konstanten Geldfluss im Aussen.

Jetzt:

Wenn du nicht live dabei  ein konntest, kannst du bis zum 16. Oktober 2014 deine Aufnahme noch abholen. Hier registrieren und sie landet unmittelbar in deiner Mailbox. 


Du kannst jetzt deinen Platz in unserem Kreis einnehmen.


Herzlichen Dank!
Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich