Freitag Sei Dank- das etwas andere BlogProjekt

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen BlogProjekt:

Freitag Sei Dank.

 

Worum geht es:

Die letzten Jahre habe ich mich intensiv mit dem Thema und der Auswirkung der Dankbarkeit befasst. Nicht nur im Kopf, sondern auch ganz praktisch. Ich führe ein Dankbarkeits- Journal.

Dankbarkeit ist ein kraftvolles Tool, um in kurzer Zeit, mehr Fülle in dein Leben zu bringen. Dankbarkeit hat eine sehr hohe positive Frequenz und wie du weisst, ist alles in und um uns in Schwingung.

Wenn du also hoch "schwingst", ziehst du auch viel Positives in dein Leben an.

 

Wie geht es:

Ganz einfach. Jeden Freitag treffen wir uns hier auf meinem Blog. Du schreibst, wofür du heute oder während der Woche dankbar bist. Mindestens einen Satz. Nach oben hin ist deiner Liste keine Begrenzung gesetzt.

Geteilte Freude verdoppelt sich!

 

Starte nun gleich hier und hinterlasse deinen Kommentar.

  • Teile diesen Post mit allen deinen Freunden.
  • Je mehr Menschen wir sind, desto fröhlicher die Stimmung und desto höher die Energie.
  • Und dies wirkt sich mit Sicherheit positiv auf dein Wohlbefinden aus!

 

Ich bin dankbar für:

  • Die Reise nach Paris von letzter Woche!
  • Ich habe es so genossen, wieder "zuhause" zu sein.
  • Paris, die Stadt, die mich immer bewegt, mich stets inspiriert. 
  • meine Freundin Katrin, welche mich zu dieser Riese eingeladen hat!
  • Ich bin dankbar, dass ich einen "alten" Freund wieder getroffen habe.
  • Dass ich meinen ehemaligen Ballettlehrer aus meiner Ausbildung in der Marcel Marceau per Zufall gesehen habe.
  • Für all die Farben, die Stoffe, die Blicke, die Menschen, die Blumen.
  • Für das Moulin Rouge. Ich liebe das Moulin Rouge!

Zuhause angekommen habe ich so viel Liebe von meiner Familie gespürt. Dafür bin ich unendlich dankbar:

  • Die Kinderhändchen, die alles ertasten und spüren.
  • Mein Sohn, welcher mit einer Selbstverständlichkeit Leinwände bemalt, dass mir ganz warm ums Herz wird.
  • Für meine Kundinnen, deren Rückmeldungen mich so berühren und bewegen und Teil meines Leben sind.


Ja, diese Woche war eine sehr eindrückliche Woche!

Und nun geniesse die Inspirationen, welche ich aus Paris mitgebracht habe. 


Und nun zu dir:

Ich freue mich über deine Dankesliste im Kommentar!


Herzlichst, Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    sybille wyrwal (Samstag, 27 September 2014 08:29)

    .Ich bin dankbar fūr meine wachsende Energie,die mir eine Mitarbeiterin rūckgemeldet hat gestern.
    .ich bin dankbar fūr den Spaß an dem Projekt der Selbståndigkeit.
    .ich bin dankbar fūr meine liebe Familie.
    .Ich bin dankbar dūr alle feedbacks in der business mit herz gruppe und fūr Andrea ,die uns leitet.

  • #2

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 27 September 2014 09:22)

    Liebe Sybille, ich danke dir für deinen Kommentar! Bei dir ist in den letzten 3 Monaten unglaublich viel in Bewegung gekommen! Wunderbar! Andrea

  • #3

    Tilly (Samstag, 27 September 2014 09:37)

    Für Dankbarkeit ist es ja auch Samstag nicht zu spät :-)
    Ich bin dankbar für eine Woche voller spannender Begegnungen
    ich bin dankbar dass ich durch meine Angst hindurchgegangen bin beim Free Climbing
    Ich bin dankbar dass ich so viele neugierige bestärkende Reaktionen auf meine Arbeit und mein Thema Lieben bekommen habe
    Ich bin dankbar für den schönen Park in dem ich morgens laufe

  • #4

    Barbara (Samstag, 27 September 2014)

    Ich bin auch einen Tag später dran und bin dankbar, dass wir heute nette Freunde in einer schönen Gegend besucht haben.
    Ich bin dankbar für die Kängurus, die jetzt wieder mehr zu sehen sind und für die bunten Papageien.
    Ich bin dankbar, dass ich mit meiner jüngeren Tochter Tischtennis gespielt habe und wir beide Spaß dabei hatten.
    Ich bin dankbar, dass nach jedem Sturm wieder sanftere Zeiten kommen.
    Ich bin dankbar, dass der Himmel hier sehr, sehr oft so strahlend blau ist.
    Ich bin dankbar, dass ich Unterstützung von Andrea habe, mir zu helfen, meinen Traum von einem Business zu verwirklichen.

  • #5

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 27 September 2014 10:34)

    Liebe Tilly, herzlichen Dank für deinen Beitrag! Free Climbing, was für eine Challenge! Da gratuliere ich dir für deinen Mut! Herzlichst, Andrea

  • #6

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 27 September 2014 10:36)

    Liebe Barbara, wow Kängurus! Da wären meinen Söhne aber hin und weg, wenn sie das sehen könnten! Und ich freue mich sehr, dich begleiten zu dürfen! Herzlichst, Andrea

  • #7

    Ulla (Samstag, 27 September 2014 14:18)

    Ich bin dankbar für die Fülle an Möglichkeiten die sich mir bietet, für die Fülle in mir, und die Bewegung die in mein Business kommt, dank Andreas Kurs. Ich bin dankbar für das Paradies in dem ich lebe und die Menschenengel um mich herum, und natürlich für meine Tiere, meine treuesten Freunde und Gefährten. Ich bin dankbar für die vielen Ideen die im Moment aus mir heraussprudeln und die Zeit und Geduld die ich mir gönne. Und ich bin dankbar, das der liebe Gott mir scheinbar auf die Stirn geküsst hat, um mir wundervolle Gaben zu schenken.

  • #8

    Barbara Z. (Sonntag, 28 September 2014 14:39)

    Schon Sonntag und wieder in der Schweiz. Ich bin dankbar für die wunderschönen Momente die ich in der letzten Woche auf der MSC Splendida erlebt habe.
    Ich bin dankbar für die Begegnungen mit echten Menschen.
    Ich bin dankbar zu spüren was mir gut tut.
    Ich bin dankbar für meinen Sohn. Tobias du bist das beste was mir passieren konnte.
    Ich bin dankbar meinen Weg zu gehen.

  • #9

    Andrea HIltbrunner (Sonntag, 28 September 2014 20:37)

    Liebe Ulla, ich danke dir von Herzen für deinen Eintrag! Wow, welche Fülle und ich bin sehr dankbar, dass dein Business soviel Klarheit und Stärke bekommt. Deinen Hund, Balou, durfte ich ja schon auf Facebook kennen lernen! Herzlichst, Andrea

  • #10

    Andrea Hiltbrunner (Sonntag, 28 September 2014 20:40)

    Liebe Barbara, du warst auf dem Schiff! Du hast es getan!! So genial. Und weisst du was, wenn du schreibst, dass du dankbar bist, dass du deinen Weg gehen kannst; siehst du da, welchen Weg du seit Juni 2014 da zurück gelegt hast? Setzte dich einen Moment in Ruhe hin und werde dir dessen ganz fest bewusst. Es sind Riesenschritte! Herzensgrüsse, Andrea Hiltbrunner

  • #11

    Susanna Böviz (Montag, 29 September 2014)

    Ich bin dankbar für das letzte Skype Telefon mit Andrea. Dank ihr konnte ich den Groll in mir, den ich nun seit ein paar Wochen in mir getragen habe, ablegen. Ich fühle mich befreit und blicke dankbar für die Erfahrungen, die ich in den vergangenen Jahren machen konnte. Ich bin dankbar, ist meine Energie für mein Business wieder am Wachsen. Ich bin dankbar, habe ich neue Angebote in der Pipeline und freue mich darauf, diese bald zu präsentieren. Ich bin dankbar, dass mich Andrea seit diesem Jahr als Business Mentorin begleitet! Herzlichst, Susanna

  • #12

    Ingrid Solvana Dankwart (Montag, 29 September 2014 15:31)

    Ich bin dankbar, dass ich so ein wundervolles Produkt habe, welches Menschen weiterbringt.
    Ich bin dankbar, dass ich viel Hilfe bekomme.
    Ich bin dankbar, dass ich meinen Fokus gefunden habe.
    Ich bin dankbar, dass ich viele Menschen inspiriere.
    Ich bin dankbar, dass ich so sein darf wie ich bin.
    Ich bin dankbar, dass die Welt sich verbessert.

    herzlichst danke liebe Andrea für diese Möglichkeit.
    Ingrid Solvana

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich