Freitag Sei Dank- das etwas andere BlogProjekt

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen BlogProjekt:

Freitag Sei Dank.

 

Worum geht es:

Die letzten Jahre habe ich mich intensiv mit dem Thema und der Auswirkung der Dankbarkeit befasst. Nicht nur im Kopf, sondern auch ganz praktisch. Ich führe ein Dankbarkeits- Journal.

Dankbarkeit ist ein kraftvolles Tool, um in kurzer Zeit, mehr Fülle in dein Leben zu bringen. Dankbarkeit hat eine sehr hohe positive Frequenz und wie du weisst, ist alles in und um uns in Schwingung.

Wenn du also hoch "schwingst", ziehst du auch viel Positives in dein Leben an.

 

Wie geht es:

Ganz einfach. Jeden Freitag treffen wir uns hier auf meinem Blog. Du schreibst, wofür du heute oder während der Woche dankbar bist. Mindestens einen Satz. Nach oben hin ist deiner Liste keine Begrenzung gesetzt.

  • Geteilte Freude verdoppelt sich!
  • Starte nun gleich hier und hinterlasse deinen Kommentar.
  • Teile diesen Post mit allen deinen Freunden.
  • Je mehr Menschen wir sind, desto fröhlicher die Stimmung und desto höher die Energie.
  • Und dies wirkt sich mit Sicherheit positiv auf dein Wohlbefinden aus!

 

Ich bin dankbar für:

In dieser Woche bin ich besonders dankbar für meine Durchbrüche, die inneren Aha- Erlebnisse sozusagen.

 

  • Dank meiner neuen Mentorin konnte ich meine Vision 2015 besser bündeln.  Ich bin komplett ausgebucht und habe nun wunderbare Wege, Einsichten und klare Umsetzungsmöglichkeiten gewonnen, die meine Kundinnen, mein Business mit seinem Service, sowie auch mich noch viel mehr ins Licht bringen wird.
  • Ich habe gemerkt, dass das Malen mir selber als persönlicher Ausgleich so wichtig ist und ich unbedingt wieder mehr Gesichter {siehe Bild oben} malen will.
  • Ich bin dankbar für die wundebaren Kindergartenlehrerinnen von meinem Sohn. Er liebt sie!
  • Ich bin dankbar für die Erkenntnis, dass Social Media mich ermüdet und meine Kreativität nimmt und dass ich das nun anders angehen werde. 
  • Ich bin dankbar für die Erkenntnis, dass ich jemanden engagieren werde, welche gewisse Arbeiten von mir übernehmen kann. Bist du interessiert?
  • Ich bin dankbar für die vielen A-ha's meiner Kundinnen im Business mit Herz. 

 

Dies war nun ein Blick in mein Leben und jetzt freue ich mich über deine Kommentare!

 

Herzlichst, Andrea Hiltbrunner

 

Bitte teile unser Freitag Sei Dank - Projekt mit deinen Bekannten.

Je mehr wir sind, desto mehr verbreitet sich die Freude und Dankbarkeit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Barbara Wallner (Freitag, 05 September 2014 10:16)

    Ich bin dankbar für meinen großen Mut.
    Ich bin dankbar für das Fitnessstudio für Frauen, wo ich öfter in der Woche hingehe. Das macht mir soviel Spaß, auch weil ich in dem Umfeld so richtig wohl fühle ist.
    Ich bin dankbar für die Verbindungen, die ich in meinem Leben zu anderen Menschen habe.
    Ich bin sehr dankbar, dass ich heute eine herrlichen Regenbogen gesehen habe.
    Ich bin dankbar, dass Ich so bin, wie ich bin.

  • #2

    Barbara Wallner (Freitag, 05 September 2014 10:19)

    Ich bin dankbar, dass ich beim begeisterten schreiben zu 'Freitag sei Dank' Tippfehler machen kann und dass die Botschaft ist, was zählt.
    Ich bin Andrea dankbar für ganz viele Dinge!!!

  • #3

    Andrea Hiltbrunner (Freitag, 05 September 2014 21:38)

    Oh Barbara, ich danke dir sehr für deinen Kommentar! Schicke doch den Regenbogen einmal um die Erdkugel zu mir!
    Herzlichst, Andrea

  • #4

    Annelore (Samstag, 06 September 2014 00:06)

    Heute bin ich dankbar für eine wunderbare Freundin, die ich gerade getroffen habe. Ich bin dankbar für sechs Verwandte, die ich nach Jahrzehnten am 80igsten Geburtstag meiner Mutter wieder getroffen habe. Es war einfach sehr schön, mit ihnen zusammen zu sein. Und dankbar für die sechsjährige Fabienne, die mit mir gejoggt ist und mit mir gebastelt hat und mich fast nicht nach hause gehen lassen wollte.

  • #5

    Dennis Sievers (Samstag, 06 September 2014 06:53)

    Hallo und Guten Morgen Andrea,

    ich wünsch dir einen schönen Start ins Wochenende.

    Ich finde das mit der Dankbarkeit auch sehr wichtig und das war für mich auch eine sehr kraftvolle Erkenntnis und vor allem auch ein Erlebnis, wenn man mit Freunde und gerne Danke sagt.

    Was es bei anderen Menschen auslöst und bei einem selbst ist unbeschreiblich, wenn man das immer wieder praktiziert.

    Am Anfang war das für mich sehr sehr schwer. Aber heute bin ich sogar Dankbar für alles was mit mal 'negatives' passiert ist.

    Denn im nachinein, ist dennoch was gutes daraus entstanden, wenn man es aus der ferne betrachtet.

    Ich habe auf meinem Blog zum Thema Dankbarkeit auch einen sehr persönlichen Einblick gegeben.
    Ich bin mal so frei und teile meinen Artikel als Ergänzung, wenn du das nicht möchtest, dann entferne den Link:
    http://dennissievers.de/ich-bin-dankbar-fuer-weil/

    Beste Grüße aus Hamburg,
    Dennis

  • #6

    Ulla (Samstag, 06 September 2014 08:16)

    Ich bin dankbar weil gestern ein wundervoller Tag war, mit vielen Coachingkunden und berührenden Begegnungen. Ich bin dankbar, weil ich Leichtigkeit spüre, Freude und weil es voran geht. Es läuft, und das ist gut.

  • #7

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 06 September 2014 17:18)

    @Annelore- herrlich! Ich freue mich für dich. Eine wunderbare Wertschätzung von dir an deine Verwandten und im Gegenzug an dich! Herzlichst, Andrea

  • #8

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 06 September 2014 17:27)

    Hoi Dennis, vielen herzlichen Dank, dass du dich an meinem BlogProjekt Freitag Sei Dank querverbindest. Wir sind uns ja "virtuell" bereits begegnet. Das Hirn braucht 21 tage, bis es ein altes Denkmuster durch ein neues ersetzen kann. Dsa Dankbarkeits-Journal habe ich aber bereits seit Ewigkeiten und daraus ist eben dann auch mein neustes BlogProjekt entstanden, weil ich, wie du, eben die Klarheit der Dankbarkeit allen Menschen ermöglichen will. Und ich freue mich, dass du mit dabei warst! Herzensgrüsse aus der Schweiz und bis bald wieder, Andrea Hiltbrunner

  • #9

    Andrea Hiltbrunner (Samstag, 06 September 2014 17:28)

    @ Ulla! Hurra, jippijeeee! Ich freue mich so, dass es läuft! So super! Ich freue mich, dir noch mehr Möglichkeiten für dein Business aufzuzeigen und judihui, mein Herz hüpft! Herzlichst, Andrea

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich