Mein Mimenauftritt vor dem Bundesamt für Wirtschaft

Letzten Freitag hatte ich einen Auftritt vor dem Bundesamt für Witschaft. Es war ein herrlicher Abend und ich wurde so herzlich empfangen! Vielen Dank für diesen einmalige Auftrittsmöglichkeit.

 

Der Saal war zu 80% von Männern besetzt und es freute mich besonders mit meinem Programm: Von Mona zu Lisa- Das Universum der Frau- aufzutreten.

 

Das Feedback war durchwegs positiv und einige Männer meinten augenzwinkernd, dass sie nun endlich das Mysterium Frau begriffen haben.

 

Hier eines der Feedbacks:

Bundesamt für Witschaft- ISCeco- Pia Siegenthaler

 

"Die Darbietung von Andrea vom 12.12. 2013 war ein voller Erfolg, die Zuschauer begeistert. Ihre pantomimisch dargestellten Geschichten verstanden alle, auch unsere fremdsprachigen Mitarbeiter.

Ein Event der ganz anderen Art - sehenswert, erlebenswert!"

Ein freudiges Erlebnis!

 

Herzlichen Dank ans Bundesamt für Witschaft!

Andrea Hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich