Träumst du noch oder tust du schon? Lege eine klare Absicht fest!

Willst du, dass ein Wunder passiert?

Dann lege eine klare Absicht fest!

Viele Menschen legen ihre Verantwortung gerne in die Hand des Universums, in Gott, oder in (wie es für dich richtig ist).

Achtung, ich habe absolut nichts gegen Gott oder das Universum. Doch damit Wunder passieren, reicht es nicht, in einer stillen Ecke zu sitzen und daran zu denken, dass schwupsdiewups doch mal eben so eines passiert. Denn dies macht dich nicht zum Handelnden, sondern du wartest.

Und es ist auch praktisch, denn dann können wir sagen: Es war halt nicht für mich bestimmt. Es hat wohl nicht sein sollen.

 

Ich liebe Träume. Doch handeln ist unumgänglich! Und dies ist der Schlüssel, der dich innerlich reich macht! DU kannst handeln! DU bestimmst, was du gerne möchtest und wie du es Schritt für Schritt erreichen kannst.

 

Skeptiker aufgepasst: „Klebe deinen Traum“ funktioniert!

 

Ende Dezember 2011 habe ich einen speziellen Dreambook- Klebe deinen Traum- Anlass durchgeführt. Nach meiner speziellen Anleitung haben wir ein Bild gestaltet (du kannst absolut der unkreativste Mensch sein- es funktioniert trotzdem), mit dem FOKUS auf das Jahr 2012.

Nach ein paar Tagen habe ich gemerkt, dass auf meinem Bild die Farbe Gold sehr dominant war. Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Christine Kane hat ein Business- Masterprogramm mit dem Namen Gold. Von diesem Moment an wusste ich, dass dies auf mich zukommen wird. Es war diese 100% Absicht, diese Klarheit- ja, diese Investition in mich! Die Möglichkeit im November nach Amerika zu reisen, wurde geboren.

 

Doch: Ich habe diesen August-Event in Atlanta gewonnen. Plumps, er ist mir zugefallen und das ist ein Wunder!

Doch ich war aktiv!

 

Mein Bild hat 8 Monate in unserem Wohnzimmer gehangen. Am Tag meiner Rückkehr (ich habe mich für das Goldprogramm im November angemeldet- eine enorme Investition- doch ein Coach braucht einen Coach) ist das Bild runtergefallen.

Wir haben versucht es wieder zu fixieren.

Einmal, zweimal, ein paar Mal. Keine Chance- es will nicht mehr hängen!

Tatsächlich hat mein Dreambook seine Mission erfüllt!

 

Zu dir:

Was ist deine Absicht? Was willst du erreichen oder festlegen? Ist es, deinen Körper bewusst fit zu halten? Willst du zweimal in der Woche gesund kochen? Willst du eine schwierige Situation klären?

 

Anders rum: Hast du etwas klar beabsichtigt und es hat sich danach bestätigt?

Schreibe im Kommentar: Was ist deine Absicht und/oder wann hattest du Erfolg?

 

Dein Kommentar hinterlässt Spuren und inspiriert andere!

Zudem hilft es, wenn wir damit nach Aussen treten.

 

Auf zum nächster Dreambook-Event:

Bern, 16.8.2012

Oder online: Reserviere dir dein kostenfreies 20 Minuten Coaching- Gespräch.

 

Schreibe an mail@andreahiltbrunner.com

 

Finde mich auf Facebook: DreAm*heART*sMart*ArT

Folge mir auf Twitter: Andrea Hiltbrunner @a_ hiltbrunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kundinnen sagen:

"Wer mit ihr arbeiten darf hat das grosse Los gezogen. Mit Andrea zu arbeiten ist wie in einem hell erleuchteten Raum zu stehen - da gibt es keine dunkle Ecken, keine Abkürzungen, kein Drama. Andrea's Soulmessage war Balsam für meine Seele. Besser als Weihnachten und Geburtstag zusammen. Etwas in mir drin hat sich geöffnet und gleichzeitig auch entspannt.

Josianne Hosner, Lotzwil


" Für Andrea stehen Wärme, Inspiration und wirkliches Gesehenwerden. Sie sieht ins mitten ins Herz und findet das Licht im Dunkeln. Sanft, klar, schnell und treffsicher. Sie ist mit ihrer Sichtweise und ihren Fähigkeiten eine Pionierin im Businessbereich ist, die breites Gehör finden sollte. "

Annelore Brenner, Berlin


"Meine Herzens- wünsche werden angesteuert, nicht im Alleingang, sondern mit Andrea's wunderbaren Art die Dinge anzusprechen, welche ihr ins Auge springen, oder welche sie mit einer Selbstverständlichkeit so präzis intuitiv erfasst.

Ida Russo, Solothurn


"Durch Andrea's Begleitung habe ich konkret meine gewünschte Stelle gefunden und erhalten; die Erwachsenenmatur absolviert; das Selbstvertrauen soweit gestärkt, um meine Yogalehrerausbildung anzuwenden und nebenberuflich Yoga zu unterrichten.

Carole Zwahlen, Zürich